../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.


Kopenhagen (København) - Juni 1997

Ein paar Tage in der dänischen Hauptstadt mit Karin.

thumbnail
Das Kopenhagener Rathaus (Københavns Rådhus) wurde von 1895 bis zur offiziellen Einweihung am 12. September 1905 nach Plänen des Architekten Martin Nyrop gebaut und ist seit 1981 denkmalgeschützt. Das Gebäude ist das sechste Rathaus in der Geschichte Kopenhagens und wird von der aufwendigen Fassade, der goldenen Statue von Absalon über dem Balkon sowie vom hohen, schlanken Turm dominiert. Mit seinen 105,6 Metern ist der Rathausturm der höc [...]
Format am Server: 583*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1028*1500px, 740kB. link photo page.
thumbnail
Der 1673 fertiggestellte Kanal Nyhavn wurde in Auftrag gegeben, um einen Stichkanal vom Kopenhagener Hafen zum Platz Kongens Nytorv zu schaffen. Die farbenfrohen Giebelhäusern an beiden Seiten des kleinen Hafenarms entstanden vorwiegend im 18. und 19. Jahrhundert. Das Hafenmillieu brachte frühzeitig zahlreiche Tavernen hervor und die Gegend ist bis heute mit seinen vielen Restaurants, Bierstuben und Tanzlokalen das Vergnügungsviertel Kopenhage [...]
Format am Server: 850*587px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*1036px, 905kB. link photo page.
thumbnail
Der 1673 fertiggestellte Kanal Nyhavn wurde in Auftrag gegeben, um einen Stichkanal vom Kopenhagener Hafen zum Platz Kongens Nytorv zu schaffen. Die farbenfrohen Giebelhäusern an beiden Seiten des kleinen Hafenarms entstanden vorwiegend im 18. und 19. Jahrhundert. Das Hafenmillieu brachte frühzeitig zahlreiche Tavernen hervor und die Gegend ist bis heute mit seinen vielen Restaurants, Bierstuben und Tanzlokalen das Vergnügungsviertel Kopenhage [...]
Format am Server: 850*632px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*1116px, 738kB. link photo page.
thumbnail
Der 1673 fertiggestellte Kanal Nyhavn wurde in Auftrag gegeben, um einen Stichkanal vom Kopenhagener Hafen zum Platz Kongens Nytorv zu schaffen. Die farbenfrohen Giebelhäusern an beiden Seiten des kleinen Hafenarms entstanden vorwiegend im 18. und 19. Jahrhundert. Das Hafenmillieu brachte frühzeitig zahlreiche Tavernen hervor und die Gegend ist bis heute mit seinen vielen Restaurants, Bierstuben und Tanzlokalen das Vergnügungsviertel Kopenhage [...]
Format am Server: 850*565px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*997px, 694kB. link photo page.
thumbnail
Der 1673 fertiggestellte Kanal Nyhavn wurde in Auftrag gegeben, um einen Stichkanal vom Kopenhagener Hafen zum Platz Kongens Nytorv zu schaffen. Die farbenfrohen Giebelhäusern an beiden Seiten des kleinen Hafenarms entstanden vorwiegend im 18. und 19. Jahrhundert. Das Hafenmillieu brachte frühzeitig zahlreiche Tavernen hervor und die Gegend ist bis heute mit seinen vielen Restaurants, Bierstuben und Tanzlokalen das Vergnügungsviertel Kopenhage [...]
Format am Server: 577*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1018*1500px, 538kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*563px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*994px, 492kB. link photo page.
thumbnail
Sommer-Restaurantschiff im Nyhavn in Kopenhagen.
Format am Server: 850*585px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*1033px, 535kB. link photo page.
thumbnail
Børsen ist die ehemalige Börse in der Innenstadt von Kopenhagen, die als Bürogebäude genutzt wird. Im Auftrag des Königs Christian IV. wurde das Gebäude von 1619 bis 1640 im Stil der Renaissance errichtet. Als Architekten waren die Niederländer Laurens und Hans van Steenwinckel der Jüngere tätig. Das Gebäude ist an seinen Giebeln und Erkern reichlich verziert und erstreckt sich über eine Länge von 127 Metern. Der 56 Meter hohe Turm vo [...]
Format am Server: 850*572px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3042*2048px, 3063kB. link photo page.
thumbnail
Børsen ist die ehemalige Börse in der Innenstadt von Kopenhagen, die als Bürogebäude genutzt wird. Im Auftrag des Königs Christian IV. wurde das Gebäude von 1619 bis 1640 im Stil der Renaissance errichtet. Als Architekten waren die Niederländer Laurens und Hans van Steenwinckel der Jüngere tätig. Das Gebäude ist an seinen Giebeln und Erkern reichlich verziert und erstreckt sich über eine Länge von 127 Metern. Der 56 Meter hohe Turm vo [...]
Format am Server: 850*594px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*1048px, 746kB. link photo page.
thumbnail
Christiania umfasst ein 34 ha großes Gebiet im Kopenhagener Stadtteil Christianshavn. Das ehemalige Militärgelände der Bådsmandsstrædes Kaserne liegt auf den historischen Wallanlagen der Stadt. Geografisch gliedert sich Christiania in insgesamt 15 Gebiete.
Format am Server: 850*570px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*1005px, 778kB. link photo page.
thumbnail
Christiania umfasst ein 34 ha großes Gebiet im Kopenhagener Stadtteil Christianshavn. Das ehemalige Militärgelände der Bådsmandsstrædes Kaserne liegt auf den historischen Wallanlagen der Stadt. Geografisch gliedert sich Christiania in insgesamt 15 Gebiete.
Format am Server: 850*580px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*1023px, 1020kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*585px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*1032px, 501kB. link photo page.
thumbnail
Siedlung Nyboder ist ein historischer Reihenhaus-Bezirk der ehemaligen Marine-Kaserne in Kopenhagen.
Format am Server: 850*762px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*1345px, 738kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*578px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3012*2048px, 2902kB. link photo page.
thumbnail
Die Erlöserkirche (Unser-Retter-Kirche, Vor Frelsers Kirke) ist eine barocke Kirche aus den Jahren 1602 bis 1692, sie besitzt den mit 93 Metern zweithöchsten Turm Kopenhagens. Er ist Wahrzeichen des Stadtteils Christianshavn und lässt sich über eine 1752 konstruierte Wendeltreppe besteigen.
Format am Server: 670*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1182*1500px, 520kB. link photo page.
thumbnail
Der Rundetårn (dänisch für "runder Turm") ist ein Turm im Stadtzentrum Kopenhagens. König Christian IV. ließ ihn 1637 bis 1642 nach Plänen des Architekten Hans van Steenwinckel der Jüngere errichten. Er diente bis 1861 als Observatorium der Universität Kopenhagen (siehe Københavns Universitet Astronomisk Observatorium) und beherbergt heute noch das älteste funktionsfähige Observatorium Europas. Er ist verbunden mit der alten [...]
Format am Server: 595*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2048*2924px, 3114kB. link photo page.
thumbnail
Der Rundetårn (dänisch für "runder Turm") ist ein Turm im Stadtzentrum Kopenhagens. König Christian IV. ließ ihn 1637 bis 1642 nach Plänen des Architekten Hans van Steenwinckel der Jüngere errichten. Er diente bis 1861 als Observatorium der Universität Kopenhagen (siehe Københavns Universitet Astronomisk Observatorium) und beherbergt heute noch das älteste funktionsfähige Observatorium Europas. Er ist verbunden mit der alten [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3072*2048px, 2809kB. link photo page.
thumbnail
Links das Rathaus und rechts das Domkirkemuseet i Vor Frue Kirke.
Format am Server: 850*576px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*1017px, 480kB. link photo page.
thumbnail
Altes bekanntes und grosses Kaffeehaus in Kopenhagen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3072*2048px, 3282kB. link photo page.
thumbnail
Die Frederikskirche (dänisch Frederiks Kirken), oft auch Marmorkirche genannt, ist ein Gebäude in unmittelbarer Nähe des Schlosses Amalienborg in Kopenhagen. Die begehbare Kuppel durchmisst 31 m und ist die größte an einem Kirchengebäude in Skandinavien. Sie wurde gleichzeitig mit den anderen Bauwerken des repräsentativen Viertels Frederiksstad von Nicolai Eigtved entworfen und 1749 begonnen. Allerdings verlangte der Namensgeber, König Fr [...]
Format am Server: 575*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1015*1500px, 693kB. link photo page.
thumbnail
Schloss Rosenborg (dänisch: Rosenborg Slot) befindet sich in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Geschichte Rosenborgs reicht zurück bis in das Jahr 1606, als Christian IV. mehrere vor den nordöstlichen Wällen liegende Grundstücke kaufte und dort einen Lustgarten (Kongens Have) anlegen ließ. In diesem Garten wurde anschließend ein zweistöckiges Sommerhaus errichtet, das 1607 fertiggestellt war. Dieses ursprüngliche Gebäude lässt [...]
Format am Server: 524*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1868*3028px, 2393kB. link photo page.
thumbnail
Schloss Rosenborg (dänisch: Rosenborg Slot) befindet sich in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Rosenburg hat eine portalartigen Vorbau, der heute nicht mehr an der Strasse sondern mitten im Schlossgarten steht. Die Geschichte Rosenborgs reicht zurück bis in das Jahr 1606, als Christian IV. mehrere vor den nordöstlichen Wällen liegende Grundstücke kaufte und dort einen Lustgarten (Kongens Have) anlegen ließ. In diesem Garten wurde an [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3072*2048px, 3112kB. link photo page.


Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.

Valid XHTML 1.0 Strict