<< prev | top | list Alte Börse und Schloss Christiansborg list | top | next >>
previous
Feuerschiff Motorfyrskib nr. II im Nyhavn
next.
Børsen
websize photograph

Bildbeschreibung
Titel: Alte Börse und Schloss Christiansborg
Aufnahmestandort:

Auf der Børsgade, in Kopenhagen.

Beschreibung:

Børsen ist die ehemalige Börse in der Innenstadt von Kopenhagen, die als Bürogebäude genutzt wird. Im Auftrag des Königs Christian IV. wurde das Gebäude von 1619 bis 1640 im Stil der Renaissance errichtet. Als Architekten waren die Niederländer Laurens und Hans van Steenwinckel der Jüngere tätig. Das Gebäude ist an seinen Giebeln und Erkern reichlich verziert und erstreckt sich über eine Länge von 127 Metern. Der 56 Meter hohe Turm von Ludwig Heidritter stellt vier ineinander verschlungene Drachenschwänze dar und gilt als ein Wahrzeichen Kopenhagens. Errichtet auf der östlichen Spitze der Insel Slotsholmen liegt es am Holmens Kanal gegenüber der Holmens Kirke und der Dänischen Nationalbank. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts werden die Börsengeschäfte nicht mehr in dem Bau getätigt.

Zwischen den Fußgängerzonen und dem Inderhavn erstreckt sich einer der wichtigsten Touristenmagnete der Stadt, das Schloss Christiansborg (Christiansborg Slot). Dieses Gebäude, das seit 1918 Sitz des Parlaments ist, befindet sich an der Stelle der von Bischof Absalon im Jahre 1167 erbauten ersten Burg Kopenhagens. Der heutige Gebäudekomplex mit dem 90 Meter hohen Schlossturm entstand während einer mehr als zwanzigjährigen Bauzeit in den Jahren 1907 bis 1928. An der Nordseite des Schlosses steht die 1826 vollendete klassizistische Schlosskirche (Slotskirke). Unmittelbar neben dem Schloss Christiansborg befindet sich Børsen, die ehemalige Kopenhagener Börse. Dieser Renaissancebau entstand zwischen 1619 und 1640 und ist mit seinem 54 Meter hohen Turm in Form von verschlungenen Drachenschwänzen ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Bis 1974 diente das Gebäude dem ursprünglichen Zweck und wird seit dem als Bürogebäude genutzt. Ebenfalls neben dem Schloss liegt die Königliche Bibliothek Dänemarks. Die Nationalbibliothek verfügt seit 1999 mit dem „Schwarzen Diamanten” über einen futuristischen Anbau.

Links: Auf Weltkarte zeigen!
Schlüsselwörter: Strasse, Haus
Bilddaten
Image sizes: 3042*2048px, 3063kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 19970623-140000
Camera:
Position coordinates WGS84 LONG 12.5853592157°, LAT 55.675663665°
Destination coordinates WGS84 LONG 12.5832241774°, LAT 55.6756999634° (Børsen)
Air-line distance:
Bearing:
Author: Alexandra Medwedeff
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>