<< prev | top | list Frederiks Kirke list | top | next >>
previous
Café Norden
next.
Rosenborg Slot
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Frederiks Kirke
Aufnahmestandort:

Frederiksgade, Kopenhagen, Dänemark.

Beschreibung:

Die Frederikskirche (dänisch Frederiks Kirken), oft auch Marmorkirche genannt, ist ein Gebäude in unmittelbarer Nähe des Schlosses Amalienborg in Kopenhagen. Die begehbare Kuppel durchmisst 31 m und ist die größte an einem Kirchengebäude in Skandinavien.

Sie wurde gleichzeitig mit den anderen Bauwerken des repräsentativen Viertels Frederiksstad von Nicolai Eigtved entworfen und 1749 begonnen. Allerdings verlangte der Namensgeber, König Frederik V, eine Bauausführung in Marmor, was den Staatshaushalt bei weitem überforderte.

Nach Eigtveds Tod legte der Franzose Jardin ein überarbeitetes Konzept vor, dessen weitere Umsetzung vom Nachfolger Friedrichs V. jedoch nicht weiter unterstützt wurde. Graf von Struensee stoppte schließlich 1770 den Bau und damit begann das lange Dasein der Frederikskirche als Bauruine. 1847 kaufte der Industrielle Tietgen die Baustelle und ließ durch den Architekten Ferdinand Mehldahl im Jahr 1894 die Kirche aus dänischem Sandstein errichten.

Schlüsselwörter: Säule, Kirche
Bilddaten
Image sizes: 1015*1500px, 693kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 19970623-170000
Camera:
Position coordinates:WGS84 LONG 12.5904554129°, LAT 55.6847553715°
Destination coordinates;WGS84 LONG 12.5895810127°, LAT 55.6849882317°
Air-line distance:
Bearing:
Author: Alexandra Medwedeff
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: Description texts and meta data are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Any re-use requires the URL and the author(s) of this document to be named in.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>