<< prev | top | list Konsolfiguren am Gildehaus Kaiserworth in Goslar list | top | next >>
previous
Gildehaus Kaiserworth
next.
Erker am Gildehaus Kaiserworth in Goslar
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Konsolfiguren am Gildehaus Kaiserworth in Goslar
Aufnahmestandort:

In Goslar, Deutschland.

Beschreibung:

Das historische Gildehaus Kaiserworth steht seit dem Jahre 1484 am Marktplatz in Goslar und wird jetzt als Hotel genutzt.

Dieses ehemalige Gebäude der Gewandschneider- oder „Worthgilde“ wurde im Jahre 1494 auf den Grundmauern des ersten Gildehauses aus dem Jahre 1274 erbaut. Der mittelalterliche Verband der Fern- und Großkaufleute nannte sich in Goslar „Worthgilde“ und war die wichtigste ratsfähige Gilde.

Der eindrucksvolle Bau mit seinen Arkaden für Verkaufsstände und Konsolfiguren zeugt von dem Reichtum der Besitzer und der Stadt in jener Zeit. Auf diesen Umstand verweisen insbesondere die Figuren der „Abundantia“, der Göttin des Überflusses, und des unter ihr hockenden „Dukatenmännchens“.

Die steinernen Plastiken der Abundantia und des Herkules sind ursprünglich, die acht hölzernen Kaiserfiguren lassen sich spätestens seit 1684 nachweisen. Zuvor sollen dort Gestalten der antiken Mythologie gestanden haben. Während der Regentschaft der dargestellten Kaiser, 919 bis 1138, wurde Goslar im Jahre 922 gegründet und erreichte im 12. Jahrhundert mit seiner Stadtmauer eine nahezu 700 Jahre unveränderten Größe.

Das Haus wird seit 1831 als Gasthaus und Hotel betrieben. Wegen des benachbarten Hotels „Römischer Kaiser“ wurde es 1836 von „Die Worth“ zu „Kaiserworth“ umbenannt, womit eine Aufwertung beabsichtigt war.

Bilddaten
Image sizes: 1500*1032px, 511kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 19970809-120200
Camera:
Position coordinates:WGS84 LONG 10.4290187359°, LAT 51.9059808875°
Destination coordinates;WGS84 LONG 10.4289087653°, LAT 51.9061380931°
Air-line distance:
Bearing:
Author: Alexandra Medwedeff
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: Description texts and meta data are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Any re-use requires the URL and the author(s) of this document to be named in.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>