../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.


Grand Canyon NP South Rim und Monument Valley - August 1998

<<< - Amerika 1998 Navigation - >>>

Ich hole meine Freundin Alex in Phoenix ab. Das Warten im Flughafen war mühsam und ich musste bei den vielen internen Gepäckskontrollen immer wieder meine Sigg-Trinkflasche auspacken und davon trinken, das war den Amerikanern zu suspekt. Von Phoenix aus fahren wir ziemlich strikt nach Norden und beim erstbesten Campground nördlich von Flagstaff (mit Einkaufsmöglichkeit) nächtigen wir denn Alex ist arg müde. Dafür sind wir am nächsten Tag recht früh am South Rim.

Grand Canyon NP South Rim, Arizona, 16. August 1998

Es ist sehr touristisch, aber trotzdem umwerfend. Es machte Sinn möglichst früh dort zu sein, die Menschenmassen wurden nicht weniger, auch die Fernsicht wird im Sommer ab Mittag drastisch schlechter. Und Fernsicht braucht man, denn hier ist der Canyon extrem breit, ganz im Gegensatz zu weiter flussabwärts: Grand Canyon bei Toroweap, wo ich 1996 war.

thumbnail
Blick nach Nordosten, man sieht hier nicht bis zum Wasser des Colorado River hinunter.
Format am Server: 808*539px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 808*539px, 457kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Nordosten, man sieht hier nicht bis zum Wasser des Colorado River hinunter. Der Berg rechts hinten ist der Zoroester Temple, links steht die "Cheops Pyramid". Der sichtbare Weg im Vordergrund führt zum Plateau Point, daneben der Garden Creek.
Format am Server: 850*560px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2976*1960px, 2561kB. link photo page.
thumbnail
1908 wurde das Gebiet um den Grand Cayon vom US-Präsident Theodore Roosevelt zum Nationalpark erklärt. Sämtliche kommerzielle nutzung der Natur sind somit seit dem verboten. Doch der zweite Weltkrieg setzte andere Prioritären und Uran war gefragt, also schürfte man auch hier wieder nach dem Atombombengrundstoff. Die Mine war aber nicht sehr ertragreich und wurde nach dem Krieg schnell wieder aufgegeben. Die Installationen sind geblieben, vie [...]
Format am Server: 850*563px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2973*1969px, 2394kB. link photo page.
thumbnail
Dieser Arm befindet sich noch am Südufer des Colorado und ist eine Forstsetzung von "The Battleship".
Format am Server: 850*555px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2970*1939px, 2721kB. link photo page.
thumbnail
Die Lok trägt die Nummer 6793. Im Jahr 1998 war sie dunkelgrün mit einem goldenen Band in der Mitte, nun ist sie weiss, das Band ist erhalten geblieben, die Nummer auch. Der Zug verbindet William (im Süden, westlich von Flagstaff) mit dem Grand Canyon Village. Williams ist zwar an ein grösseres Schienennetz angschlossen, aber es gibt keine Personenzüge hierher, es handelt sich also um einen reinen Nostalgiezug. 1998 waren auch alte, nicht kl [...]
Format am Server: 850*558px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2982*1957px, 2307kB. link photo page.
thumbnail
Von diesem Standort aus sieht man sogar bis zum Fluss hinunter. Blick nach Norden.
Format am Server: 538*821px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 538*821px, 444kB. link photo page.

Monument Valley, Arizona & Utah, 15. August 1998

Hier kommen wir zu spät (wieder mal mit den Zeitzonen und den diesbezüglichen Ausnahmen in den Indianer Reservaten verrechnet) und dürfen nicht mehr wie 1996 in den Loop bei Abendlicht einfahren. Dafür sieht man mal die Felsen im Morgenlicht und die Temperature bleiben erträglich. Da wir diesmal von Süden nach Norden unterwegs sind, ist die klassische Ansicht der Zufahrt hinten eingereiht.

thumbnail
Blick nach Norden, zwischen der Sentinel Mesa (links) und der West Mitten Butte durch auf vier weitere Zeugenberge: Big Indian, Saddleback, King and his Trone, Stagecoach.
Format am Server: 814*547px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 814*547px, 377kB. link photo page.
thumbnail
Spitze Ausläufer der Mitchell Mesa.
Format am Server: 850*560px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2970*1957px, 2375kB. link photo page.
thumbnail
Diese Zinnen sind Spitze Ausläufer der Mitchell Mesa.
Format am Server: 850*558px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2988*1963px, 2109kB. link photo page.
thumbnail
Der Fels, etwa 2 Meter lang sag nur einige Minuten in der noch einigermassen tiefstehenden Morgensonne so aus. Es war also ein reines Schattenspiel.
Format am Server: 816*546px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 816*546px, 445kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Südwesten, von links nach rechts: Spearhead Mesa, East Mitten Butte, Three Sisters Merrick Butte, Mitchell Mesa (hinten), West Mitten Butte, Sentinel Mesa Stagecoach, King and his Trone, Saddleback, Eagle Mesa. Das Monument Valley (Diné bizaad: Tsé Biiʼ Ndzisgaii) ist ein Tal an der südlichen Grenze des US-Bundesstaates Utah zu Arizona. Es liegt innerhalb der Navajo-Nation-Reservation in der Nähe der Ortschaft Mexican Hat in Utah [...]
Format am Server: 850*497px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2800*1638px, 1913kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Südwesten, von links nach rechts: Mitchell Mesa, Mitten Buttes. Sentinel Mesa Stagecoach, King and his Trone, Saddleback, Eagle Mesa. Das Monument Valley (Diné bizaad: Tsé Biiʼ Ndzisgaii) ist ein Tal an der südlichen Grenze des US-Bundesstaates Utah zu Arizona. Es liegt innerhalb der Navajo-Nation-Reservation in der Nähe der Ortschaft Mexican Hat in Utah, wird von den Diné (Navajo) verwaltet und ist daher kein Nationalpark. Es i [...]
Format am Server: 850*556px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2979*1948px, 2206kB. link photo page.
<<< - Amerika 1998 Navigation - >>>


Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.

Valid XHTML 1.0 Strict