<< prev | top | list Goblin Valley list | top | next >>
previous
Landscape Arch im Arches Nationalpark
next.
André im Goblin Valley
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Goblin Valley
Aufnahmestandort:

Südwesltlich der Ortschaft Green River, erreichbar über die UT 24, Utah, USA.

Beschreibung:

Erosion insbesondere durch Wind und Wasser haben im Laufe von Millionen Jahren aus dem Sandstein des Tales Figuren geformt, welche an Pilze oder Kobolde erinnern, daher der Name Goblin Valley, Koboldtal.

Ausgangssituation ist in waagrechten Schichten abgelagerter Sand, der sich zu Sandstein verfestigt und später durch senkrechte Risse in charakteristischen Abständen aufgebrochen wird. Durch nach unten fortschreitende Erosion insbesondere durch Wasser und seine Inhaltsstoffe bilden sich Wände, Inseln und Säulen neben Spalten und Kanälen aus. Erosion tendiert dazu, Formen eher abzurunden, doch an senkrechten Flächen von freigelegten Säulen ankommende Wind- oder Wasserströmung baut durch anprallende Sandpartikel weniger widerstandsfähige Schichtzonen stärker ab. Dadurch kommt es in bestimmten Höhen gleichmäßig zur Einschnürung von Säulen, die dann an eine Reihe von gedrungenen, taillierten Figuren mit runden Köpfen erinnern.

Schlüsselwörter: Erosion, Lehm, Sandstein, Schicht
Bilddaten
Image sizes: 2967*1960px, 2280kb
Origin: Scanned from analog diapositive slide
Date/Time: 19980818-000012
Camera:
Position coordinates:WGS84 LONG -110.703456402°, LAT 38.5641733961°
Destination coordinates;WGS84 LONG -110.699872971°, LAT 38.5621600105°
Air-line distance:
Bearing:
Author: André M. Winter
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>