../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.


Kandanos, Elafonisi und Afrotolakous - Mai 2005

<<< - Kreta 2005 - >>>

Wir folgen den gebirgigen Strassen um zur Westküste zu gelangen.

Kandanos:

Elafonisi:

Afrotolakos:

thumbnail
Der Ort ist heute hauptsächlich durch eine der schlimmsten Episoden von Brutalität durch die deutschen Besatzer Kretas während des Zweiten Weltkriegs bekannt: Als Vergeltungsmaßnahme für die Tötung von deutschen Soldaten durch einen sogenannten Hinterhalt kretischer Freiheitskämpfer (Wiederstandskämpfer hatten deutsche Truppen zwei Tage in Schach gehalten und so ihr Vordringen nach Paleochora verhindert das gegen die Briten zu sichern war [...]
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1141kB. link photo page.
thumbnail
Aufgrund der Kopien der Tafeln auf deutsch und griechisch ist eine Übersetzung der Mahnmalerklärung nicht nötig. Englischer Text der Tafel: "Dear visitor, These plaques are exact replicas of those left on kandanos by the nazis after its destruction. The original plaques are kept in the museum of Kandanos. With this wording the nazis characterized the resistance movement by the inhabitants of the area to justify their brutality. But Kandan [...]
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1163kB. link photo page.
thumbnail
Höhnischer Text auf der Tafel der deutschen Kriegsverbrecher: "Für die Bestiale Ermordung Deutscher Fallschirmjägern, Gebirgsjägern und Pionieren von Männern Frauen Kindern zusammen mit dem Pfarer, sowie weil sie gegen der Grossdeutschen Reich Widerstand geleistet haben, wurde am 3.6.41 KANDANDOS vom Grunde zerstört um niemals wieder aufgebaut werden". Darnter der selbe Text auf Griechisch. Der Ort ist heute hauptsächlich durch e [...]
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1308kB. link photo page.
thumbnail
Text auf der Tafel: "Zur Vergeltung der bestialischen Ermordung eines Fallschirmjägerzuges u. eines Pionierhalbzuges durch bewaffnete Männer u. Frauen aus dem Hinterhalte wurde Kandanos zerstört". "ΩΣ ΑΝΤΙΠΟΙΝΟΝ ΤΩΝ ΑΠΩ ΟΠΛΙΣΜΕΝΩΝ ΠΟΛΙΤΩΝ ΑΝΔΡΩΝ ΚΑΙ ΓΥΝΑΙΚΩΝ ΕΚ ΤΩΝ ΟΠΙΣΘΕΝ ΔΟΛΟΦΟΝΗΘΕΝΤΩΝ ΓΕΡΜΑΝΩΝ ΣΤΡΑΤΙΟΤΩΝ ΚΑΤΕΣΤΡΑΦΗ Η Κ [...]
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1254kB. link photo page.
thumbnail
Höhnischer Text auf der Tafel der deutschen Kriegsverbrecher: "Hier stand KANDANOS Es wurde zerstört als Sühne für die Ermordung von 25 deutschen Soldaten". Darunter der selbe Text auf Griechisch. Wiederstandskämpfer hatten im 2. Weltkrieg deutsche Truppen zwei Tage in Schach gehalten und so ihr Vordringen nach Paleochora verhindert, das gegen die Briten zu sichern war. Als Vergeltungsmaßnahme für die angebliche Tötung von deuts [...]
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1091kB. link photo page.
thumbnail
Der Ort ist heute hauptsächlich durch eine der schlimmsten Episoden von Brutalität durch die deutschen Besatzer Kretas während des Zweiten Weltkriegs bekannt: Als Vergeltungsmaßnahme für die Tötung von deutschen Soldaten durch einen sogenannten Hinterhalt kretischer Freiheitskämpfer (Wiederstandskämpfer hatten deutsche Truppen zwei Tage in Schach gehalten und so ihr Vordringen nach Paleochora verhindert das gegen die Briten zu sichern war [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1468kB. link photo page.
thumbnail
Blick auf die Küste bei Stomio - Στομιο.
Format am Server: 850*534px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2985*1876px, 2283kB. link photo page.
thumbnail
Moni Chrysoskalitissas - Μονη Χρυσοσκαλιτισσας ist eine flache Halbinsel im Südwesten Kretas, dahinter liegt Elafonisi - Ελαφονησι.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1121kB. link photo page.
thumbnail
Bei einer Kleinen Bude an der Strasse in Westkreta.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1082kB. link photo page.
thumbnail
Wir konnten nicht klären wofür "E.U." stand. Es waren jedenfalls klassische Plumpsklos...
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 945kB. link photo page.
thumbnail
Es fehlen hier bloss die Palmen und man würde sich in der Karibik glauben. Bei ruhigem Wetter ohne Wellengang ist Elafonísi mit der Hauptinsel Kreta durch einen Sandstreifen verbunden. Der Sandstrand ist durch winzige Muschelteilchen rosa gefärbt. Der Bereich hinter dem Strand ist mit Tamariskenbäumen bestanden. Nach Durchwaten des flachen Wassers einer Sandbank erreicht man die eigentliche Insel Elafonisi. Sie erstreckt sich auf durchschnitt [...]
Format am Server: 850*601px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1559*1103px, 1053kB. link photo page.
thumbnail
Das Wasser ist hier glasklar, der rote Schimmer des Sands kommt von den Schalen toter Krebse.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1173kB. link photo page.
thumbnail
Das Wasser ist hier glasklar, der rote Schimmer des Sands kommt von den Schalen toter Krebse.
Format am Server: 850*548px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2805*1809px, 1789kB. link photo page.
thumbnail
Das Libysche Meer ist normalerweise gleich sehr tief (und dementsprechend blau) an der Südküste der Insel Kreta, hier gibt es jedoch seichte Stellen wo die Klarheit des Wassers offensichtlich wird.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 785kB. link photo page.
thumbnail
Das Libysche Meer ist normalerweise gleich sehr tief (und dementsprechend blau) an der Südküste der Insel Kreta, hier gibt es jedoch seichte Stellen wo die Klarheit des Wassers offensichtlich wird.
Format am Server: 850*549px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2976*1921px, 2021kB. link photo page.
thumbnail
Das Libysche Meer ist normalerweise gleich sehr tief (und dementsprechend blau) an der Südküste der Insel Kreta, hier gibt es jedoch seichte Stellen wo die Klarheit des Wassers offensichtlich wird. Leider sind die kahlen Berge an der Küste etwas trostlos.
Format am Server: 850*632px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1555*1157px, 772kB. link photo page.
thumbnail
Das Libysche Meer ist normalerweise gleich sehr tief (und dementsprechend blau) an der Südküste der Insel Kreta, hier gibt es jedoch seichte Stellen wo die Klarheit des Wassers offensichtlich wird.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 711kB. link photo page.
thumbnail
Nach Durchwaten des flachen Wassers einer Sandbank erreicht man die eigentliche Insel Elafonisi. Sie erstreckt sich auf durchschnittlich 330 Meter Breite und 1,5 Kilometer Länge südwestlich ins offene Meer. Die Inselspitze bildet eine Anhöhe, auf der sich ein Leuchtturm befindet. Neben diesem am Nordwestkap steht eine kleine Kapelle. Die felsige Anhöhe ist nur an dieser Seite über einen Trampelpfad zu erreichen. Die Nordwestküste von Elafon [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 629kB. link photo page.
thumbnail
Von links nach rechts: das "Festland" Kretas, konkret die Südküste. Anschliessend ein Paar Lavabrekzie.n u. Hinten der höhere "Kopf" der Insel. Der sandige Teil der Insel Elafonisi. Die westlichsten Ausläufer Kretas. Und wiederum das "Festland" im Nordosten. Leider Anno 2005 nicht besonders gut zusammengesetzt und die Originalbilder existieren nicht mehr.
Format am Server: 6794*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 6794*500px, 1852kB. link photo page.
thumbnail
Kahl und trocken ist es hier leider überall.
Format am Server: 850*552px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1511*982px, 660kB. link photo page.
thumbnail
Der Sand ist eigentlich gelbweiss. Die kleinen roten Teile sind kein Sand sondern zerstossene Panzer von Krebsen und anderen Schalentieren. Die schwarzen kleinen Inseln bestehen aus Lavabrekzie.
Format am Server: 625*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1096*1490px, 777kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Osten auf das Libysche Meer. Der Südwestzipfel gilt als der Südsee-Strand Kretas und ist nach wie vor ein absolut sehenswerter Platz. Das warme, flache Wasser der wie eine Lagune wirkenden Bucht schimmert in allen Blau- und Grüntönen. Der Sand ist gelb und rot, die roten Farben kommen von zersplitterten Krebspanzern. Die Insel Elafonisi ist über einen Sandstreifen mit dem Festland verbunden und ein Naturschutzgebiet.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 784kB. link photo page.
thumbnail
Die schwarzen Brocken bestehen aus Lava, dazwischen liegt rot-weisser Sand, dahinter das türkis-blaue Meer.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 823kB. link photo page.
thumbnail
Die schwarzen Brocken bestehen aus Lava, dazwischen liegt rot-weisser Sand, dahinter das türkis-blaue Meer.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 974kB. link photo page.
thumbnail
Diese Blätter richten sich gezielt gegen jede Form des Anknabberns...
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1589kB. link photo page.
thumbnail
Diese Blätter sind sicher auch für die griechischen Ziegen ungeniessbar.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1583kB. link photo page.
thumbnail
Hinten sieht man die Kapelle und den Turm des Leuchtfeuers.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1163kB. link photo page.
thumbnail
Der Sand der Insel wird im Untergrund durch Reste eines Lavaschilds gehalten.
Format am Server: 850*551px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2970*1924px, 2232kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Nordosten über den Mittelteil der Insel. Der feste Sockel der Insel besteht aus vulkanischem Gesteinsresten, darüber hat sich Flugsand angesammelt und es wachsen hier jeden Menge stacheliger Pflanzen wie Gräser und Sukkulenten.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1242kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Nordosten über den Mittelteil der Insel. Der feste Sockel der Insel besteht aus vulkanischem Gesteinsresten, darüber hat sich Flugsand angesammelt und es wachsen hier jeden Menge stacheliger Pflanzen wie Gräser und Sukkulenten.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1163kB. link photo page.
thumbnail
Der feste Sockel der Insel besteht aus vulkanischem Gestein, an den Brandunsgrändern zerfallt dieser Block ein verschieden grosse Blöcke welche weiter ausgewaschen werden. Es schaut auf dem Bild so aus, als könnte man die die wie grosse Kieselsteine wirkende Teile des Blocks leicht entfernen, doch dem ist nicht so. Das klappt nur mit Brachialgewalt.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1702kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Osten auf das "Festland" Kretas,. Bei ruhigem Wetter ohne Wellengang ist Elafonísi mit der Hauptinsel Kreta durch einen Sandstreifen verbunden. Der Sandstrand ist durch winzige Muschelteilchen rosa gefärbt. Der Bereich hinter dem Strand ist mit Tamariskenbäumen bestanden. Nach Durchwaten des flachen Wassers einer Sandbank erreicht man die eigentliche Insel Elafonisi. Sie erstreckt sich auf durchschnittlich 330 Meter Breite [...]
Format am Server: 850*328px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2333*899px, 470kB. link photo page.
thumbnail
Das Libysche Meer ist normalerweise gleich sehr tief (und dementsprechend blau) an der Südküste der Insel Kreta, hier gibt es jedoch seichte Stellen wo die Klarheit des Wassers offensichtlich wird. Leider sind die kahlen Berge an der Küste etwas trostlos.
Format am Server: 850*515px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2884*1746px, 2129kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1714kB. link photo page.
thumbnail
So baufällig diese Kapelle auch ausschauen mag, sie ist ganz und gar nicht historisch denn sie wurde in den 1970er-Jahren errichtet. Hinten stehen alte Mauerreste, rechts der rostige Turm des Leuchtfeuers.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 731kB. link photo page.
thumbnail
Diese Kapelle aus den 1970er-jahren ist orthodox eingerichtet, der Altar steht hinter einer Wand, darauf sind acht grosse Ikonen. Die Ikone ist das Kultbild der Ostkirchen, besonders der orthodoxen Kirchen des byzantinischen Ritus. Ikonen sind kirchlich geweihte Bilder und haben für die Theologie und Spiritualität der Ostkirchen eine sehr große Bedeutung. Der Zweck der Ikonen ist, Ehrfurcht zu erwecken und eine existenzielle Verbindung zwische [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1065kB. link photo page.
thumbnail
Der Westzipfel der Halbinsel von Elafonisi liegt um einige Meter höher als die vier Fünftel der Insel Im Osten. Darauf gibt es etwas mehr erhabene Vegetation, aber nicht viel. Den höchsten Punkt des Eilands teilen sich eine orthodoxe Kapelle und ein rostiger Leuchtturm. Die Kapelle wurde nach ihrem Spender benannt, ist offen und weist innen Ikonenmalerein auf. Sie stammt aus den 1970er Jahren. Das Seefeuer fristet ein tristes Dasein, Teile der [...]
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1134kB. link photo page.
thumbnail
Diese Felsformen bestehen aus Lavabrekzien.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 753kB. link photo page.
thumbnail
Diese Felsformen bestehen aus Lavabrekzien.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 779kB. link photo page.
thumbnail
Von der Mitte Elafonisis gesehen. Diese Mtte besteht nur aus Sand und einigen Lavabrocken. rechts der Leuchtturm und die Kapelle.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1022kB. link photo page.
thumbnail
Hier verläuft ein offizieller ausgeschildeter Weg. An dem freigelegten Wurzelwerk des Baums sieht man gut die Erosion wirken.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1161kB. link photo page.
thumbnail
Über diese Felsen ist der Weg auf das Festland eher mühsam. Einfacher ist es rechts (ausserhalb des Bilds) über die Sandbänke zu gehen.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1250kB. link photo page.
thumbnail
Wir sind natürlich für den Sonnenuntergang hier.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1221kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 846kB. link photo page.
thumbnail
Mit einer Flasche Landwein ("Krasi") aus Kandanos...
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1262kB. link photo page.
thumbnail
Mit einer Flasche Landwein ("NTOΠΙΟ ΚΡΑΣΙ") aus Kandanos. Dieser Wein ist sehr stark, trüb und hat eine beige Farbe. Schmeckt aber hervorragend.
Format am Server: 546*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1900*2956px, 1915kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*647px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1501*1142px, 548kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 636*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1158*1547px, 696kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 745kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*598px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1517*1067px, 507kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 517kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*637px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1578*1182px, 800kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*632px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1488*1106px, 369kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 889kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*627px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1589*1173px, 638kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 254kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 250kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 633*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1176*1578px, 801kB. link photo page.
<<< - Kreta 2005 - >>>


Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.

Valid XHTML 1.0 Strict