../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.

Lüsens, Schöntalspitze, Westfalenhaus ÜN, Hoher Seeblaskogel, Winnebachseehütte, Winnebachjoch - Juli 2005

Grosse Tour bei der wir alle unsere Ziele erreichten und auch ein wenig über das Ziel hinausschossen. Wir starten versetzt ins Wochenende (Sonntag und Montag) um das beste aus dem Wetter herauszuholen. Grundsätzlich gelingt dieser Versuch, ausser am Montag Nachmittag, da werden wir noch ordenlich nass.

Route Tag 1 mit der Schöntalspitze:

Wir gehen nicht den Standardweg aufs Westfalenhaus sondern wählen das Schöntal. Ich meinte mir dort einen Weg durch den Almrausch suchen zu müssen, aber es gibt einen fast durchgehenden Weg am Gaisrücken, das ist die alte südliche Seitenmoräne. Man erreicht letztendlich auf ca. 2500m den Höhenweg von Praxmar über den man den Kamm im Süden nimmt und so kann man die Schöntalspitze über den Normalweg nehmen.

Route Tag 2 mit dem Hohen Seeblaskogel:

Ein Dreitausender reicht nicht für's Wochenende, also streben wir den zweiten Hausberg des Westfalenhauses an: den Hohen Seeblaskogel mit 3235 m. Der Weg wird im AV-Führer als beschwerlich beschrieben was ganz und gar nicht stimmt, auch der Gletscher ist nur ein lächerliches Firnfeld: flach, keine Randklüfte, keine Spalten. Einige Tests mit dem Stecken ausgezogen auf 1.4m haben immer nur Schnee ergeben, auch an Stellen wo man Eis erwarten hätte können.

Um in das Hochkar zu gelangen, muss man zuerst die Stufe erklimmen, das ist etwas mühsam aber sonst unspektakulär. Oben am Ferner geht es zügig voran, man kommt allerdings schnell ins Schwitzen, denn der Höhengewinn ist gewaltig und die Kesselwirkung ist enorm, die Luft steht und die Sonne heizt hinein. Im oberen Bereich nimmt man die Ostseite und wechselt an der steilsten Stelle in den Fels über. Weiter geht es am Kamm zu Gipfel. Keine Markierungen oder Sicherungen dort.

Wir wollten ursprünglich den selben Weg zurück zum Westfalenhaus, da der Zustieg im Schuttfeld unterhalb des Grüne Tatzen Ferners doch recht mühsam war. Wir hatten noch Zeit und entschieden uns die grosse Seeblaskogel-Umrahmung über die Winnebachseehütte und das Winnebachjoch zu machen. Das dauert dann doch recht lange. Auf einer Tafel am Westfalenhaus steht etwas von 6 bis 7 Stunden, das ist aber fast nicht machbar, auch wenn man den Gipfel des Seeblaskogels auslässt. Wir haben 4 Stunden vom Westfalenhaus auf den Hohen Seeblaskogel gebraucht, 2.5 Stunden runter zur Winnebachseehütte und weiter 3 Stunden über das Winnebachjoch zum Westfalenhaus.

Detail am Rande: die 3 Stunden über das Winnebachjoch verliefen im Regen, ab dem Joch im strömenden Regen. Die schon länger angekündigte Schlechtwetterfront traf rasant ein, das Ganze begleitet von einem Gewitter. Wir sind zwei Mal in den Biwaksack geflüchtet wenn der Donner unter einer Sekunde nach dem Blitz kam: einmal kurz vor dem Joch, das zweite Mal mitten im flachen Teil des Ochsenkars. Am Westfalenhaus haben wir uns Schnaps, neisse Schokolade und Capucino gegönnt. Nachdem wir unser nasses TZeugs wieder angezogen hatten, gings weiter runter ins Tal. Es hatte nun aber zu Regen aufgehört. Wir hatten aber noch Glück, denn der echte Wettersturz kam erst in der Nacht. Das Winnebachjoch ist doch 2788 m hoch, in der selben Nacht wird es noch bis auf 1800 m runterschneien.

Unser Stützpunkt ist das Westfalenhaus, eine nette in der Regel nicht überlaufene Hütte. Man wird auch zu jeder Gelegenheit mit einem Schnappserl überfallen. Als wir oben waren, waren auch die Vereinsleute der DAV-Sektion Münster zugegen. Diese kümmern sich um Reparaturen, Markierungen und Weginstandsetzung. Da muss auch gefeiert werden, das Ganze ist nur mit Ohropax zu bewältigen, morgens um 8h (!) kam der Hüttenwirt erst aus den Federn...

⇒ Beschreibung des Abschnitts

Um ins Schöntal zu gelangen folgt man der Forststrasse die von Lüsens hochzieht. Der Sommerweg zum Westfalenhaus zweigt schon in der ersten Kehre ab, man geht aber weiter und sucht nach der zweiten Kehre die Markierungen in der Wiese. Es steht zwar eine Stange für ein Schild dort, aber dort ist nichts zu lesen. Wenn man bis zur Wasserschluckstelle der Tiwag kommt, ist man zu weit gegangen. Der Weg ziegt sich über einen Waldstreifen wieder auf eine Alm und weicht dann weit nach Norden aus. Man kann einfach in der Falllinie weiter raufgehen und stösst dann auf den markierten unteren Höhenweg von Praxmar.

thumbnail
Noch frisch und munter.
Format am Server: 850*557px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1049px, 518kB. link photo page.
thumbnail
Der Schöntalbach wird ganze drei mal angezapft, hier die unterste Zapfstelle der Tiwag auf ca. 1780 m.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 963kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1069kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Den Höhenweg folgt man bis zur zweiten Wasserschluckstelle auf ca. 1960 m wo man auch den Schönbach quert. Kurz danach zieht ein Weg ins Schöntal hinauf. Dieser wird immer schmäler und quert ein grosses überwachsenes Schotterfeld. Auf ca. 2100 m verflacht es sich und man sieht weiter oben den Gaisruggen der dann weiter als Weg dient.

thumbnail
Der Schöntalbach wird ganze drei mal angezapft, hier die mittlere Zapfstelle der Tiwag auf ca. 1960 m.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 962kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 582kB. link photo page.
thumbnail
Zoom auf die Spielgrube, eine sattgrüne Hangverflachung über die der Weg vom Gr. Horntalerjoch nach Lisens und von Lisens nach Schönlisens und dem Hochgrafljoch geht.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 601kB. link photo page.
thumbnail
Der Hornspitz ist die letzte talseitige Erhebung der Schöntalwände.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 841kB. link photo page.
thumbnail
Der Schöntalbach wird ganze drei mal angezapft, hier die oberste Zapfstelle der Tiwag auf ca. 2080 m.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 863kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Den grünen Rücken (Moräne) in der Mitte peilt man an. Darauf geht es dann weiter.

thumbnail
In der Bildmitte der Gaisruggen, im Hintergrund der Ostgipfelgrat der Schöntalspitze die man im weiteren Verlauf des Weges aus den Augen verliert.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 850kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 829kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 833kB. link photo page.
thumbnail
Der Schöntalbach zieht zur anderen (nördlichen) Talseite hinauf.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 516kB. link photo page.
thumbnail
Blick auf die andere Talseite.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 584kB. link photo page.
thumbnail
Detail des Weges aus dem Grossen Horntal nach Lüsens.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 548kB. link photo page.
thumbnail
Es geht stetig hoch, hier ist es teilweise etwas fad... Hinten rechts die Spielgrube.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1080kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 383kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 520kB. link photo page.
thumbnail
Plattiges Gestein. Ansicht von Norden.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 839kB. link photo page.
thumbnail
Die Schöntalwände sind auf der Schöntalseite im mittleren Teil sehr brüchig, der Weg passiert nicht die tiefste Stelle sondern quert später weiter oben.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 666kB. link photo page.
thumbnail
Blick ins hintere Kar des Schöntals, das wir nicht beschreiten, im Nebel die Zischgelesspitze, links davon der Kamm der Schöntalspitze und Zischgeles verbindet.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 605kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Man erreicht den oberen Höhenweg beim Melkplatz (beim kleinen See). Das Äussere Schwarzjöchl wirkt ein wenig ausgesetzt, ist aber unproblematisch. Man tut sich trotzdem einfacher wenn man die Stecken wegpackt.

thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 647kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 699kB. link photo page.
thumbnail
Rückblick auf den Melkplatz mit See.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 603kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 540kB. link photo page.
thumbnail
Dieser Berg ist der Eckpfeiler des Längentals.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 869kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 450kB. link photo page.
thumbnail
Unten das vordere Längental.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 730kB. link photo page.
thumbnail
Blick ins Zielgebiet für unseren zweiten Tag. Längentaler Ferner, Längentaler Weisser Kogel (Hintergrund), Bachfallenkopf, Geisslehnkogel (Hintergrund), Grüne Tatzen (Ebene weiter im Vordergrund), Hoher Seeblaskogel. In der Mittleren Bildebene Quert der Kamm der die Schwärzgrube im Süden begrenzt.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 632kB. link photo page.
thumbnail
Villerspitz, Blechner- und Kreuzkamp, Lisener Fernerkogel, Vorderer und Hinterer Brunnenkogel, Längentaler Ferner, Längentaler Weisser Kogel (Hintergrund), Schrankogel (ganz hinten), Bachfallenkopf, Geisslehnkogel (Hintergrund), Grüne Tatzen (Ebene weiter im Vordergrund), Hoher Seeblaskogel. Ganz rechts der Grat zur Schöntalspitze.
Format am Server: 1694*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4083*964px, 1422kB. link photo page.
thumbnail
Dahinter die Villerspitzen.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 853kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 835kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 773kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 913kB. link photo page.
thumbnail
Die beiden Jöcher am Weg sind etwa gleich Hoch, trotzdem verliert man dazwischen rund 100 Höhenmeter. Das Ganze wiederholt sich hinter dem Inneren Schwarzjoechl wenn man zum Normalweg auf die Schöntalspitze gelangen will.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 689kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 665kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 714kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der Aufstieg zur Schöntalspitze erfolgt über die Zischgenscharte, dahinter wechselt man in den Südkamm (mit kurzen leichten Sicherungen) und ist dann schnell am Gipfel. Wir hatten unsere Rucksäcke bei den verlandeten Seen gelassen da wir am weg hinunter zum Westfalenhaus sowieso wieder hier vorbeikommen.

thumbnail
Zischgenscharte (in der Mitte mit der Wächte) und Schöntalspitze gleich rechts daneben.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 831kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 740kB. link photo page.
thumbnail
Rückblick.
Format am Server: 800*600px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 800*600px, 285kB. link photo page.
thumbnail
Aber der Weg führt von links hinten hinauf.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1024*768px, 229kB. link photo page.
thumbnail
Diese Seen liegen am Normalwege auf die Schöntalspitze.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 713kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Es geht geradeaus bergauf in den Sattel.

thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 641kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 681kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 950kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 681kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 890kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 888kB. link photo page.
thumbnail
Die Wächte kann man rechts umgehen und ist im Winter sicher eine Herausforderung. Der Weg hinauf zur Scharte ist generell sehr steil aber unproblematisch. Oben auf der Scharte ist es recht flach, ein Abstieg auf der anderen Seite einfacher.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 868kB. link photo page.
thumbnail
Blick hinab nach Osten.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 624kB. link photo page.
thumbnail
Blick hinab nach Westen.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 645kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Von der Zischgenscharte auf den Gipfel der Schöntalspitze fehlen rund 100 Höhenmeter. Der Steig ist gut markiert und versichert. Man muss zwei Mal kurz Hand anlegen. Ganz unten von der Scharte weg weicht man kurz in die Gleirscher Seite aus und überwindet so die erste Stufe. Gleich danach sieht man den Gang im Bild. Dieser ist ansich unproblematisch, aber der Fels ist recht glatt unter den Füssen auf diesem Band, daher das Fixseil. Weiter oben führt die Markierung zum Teil über den Kamm, man kann aber auch auf die Westseite ausweichen, das ist wesentlich einfacher.

thumbnail
Letzter Aufschwung.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 835kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 538kB. link photo page.
thumbnail
Dort unten werden wir übernachten.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 817kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1096kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 829kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 954kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 557kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 721kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 709kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 617kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 634kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 694kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 732kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 767kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 727kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 546kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*460px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*866px, 612kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 659kB. link photo page.
thumbnail
Vom Lisenere Fernerkogel bis zum Roten Kogel.
Format am Server: 5000*578px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5000*578px, 1316kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 616kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 597kB. link photo page.
thumbnail
Links sieht man die Kurzen Stahlseilsicherungen.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 660kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 994kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 595kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 456kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 545kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 819kB. link photo page.
thumbnail
Hinten das obere Längental.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1024*768px, 315kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 737kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 633kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 742kB. link photo page.
thumbnail
Rückblick.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 883kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 951kB. link photo page.
thumbnail
Ansicht aus dem Längental.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 825kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*369px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3948*1716px, 2216kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1030kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1019kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 794kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 678kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 829kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 521kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Aussicht am Morgen des zweiten Tags.

thumbnail
Strahlendes Wetter!
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 685kB. link photo page.
thumbnail
Die Schöntalspitze ist der rundlichere Gupf.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 943kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 887kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der Weg vom Westfalenhaus bis zum Wegkreuz auf ca. 2420 m verläuft am Anfang völlig flach und ist im weiteren Verlauf auch noch recht gemütlich.

thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 947kB. link photo page.
thumbnail
Unter dem Schutt hört man überall das Wasser gurgeln, manchmal tritt es auch an das Tageslicht.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1029kB. link photo page.
thumbnail
Rückblick.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 875kB. link photo page.
thumbnail
Der Weg vom Westfalenhaus bis zum Wegkreuz auf ca. 2420 m verläuft am Anfang völlig flach und ist im weiteren Verlauf auch noch recht gemütlich.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1213kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 319kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 825kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Wir biegen vor dem geköpften Bergen in der Bildmitte (Grüne Tatzen) rechts ab, dort geht es dann steil über grobes Blockwerk bergauf.

thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 860kB. link photo page.
thumbnail
Die Rinne ist weiter oben unpassierbar.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 881kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der Weg verläuft hier kaum sichtbar in den wenigen grünen Strichen zwischen den beiden unteren Schneefeldern und dann weiter nach oben steiler rechts der weiteren Schneefeldern in eine kleine Scharte hinein. Steinschlag konnten wir dort keinen besonderen ausmachen.

thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 992kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der erste Teil des Wegs hinauf zum Grüne-Tatzen-Ferner scheint recht wild zu sein, aber es geht nur einige Meter so wild über das Blockwerk. Es folgt ein gut markierter Weg, jedenfalls so gut wie es die Rutschungen des Geländes zulassen. Stellenweise sind Teile abgesrutscht.

thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 964kB. link photo page.
thumbnail
Auf ca. 2620 m wird der Weg kurz schlechter, er ist nämlich abgerutscht.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 837kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 868kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 665kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 607kB. link photo page.
thumbnail
Die Begehbare ist ev. die Linke.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 674kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Über diesen steilen Rücken geht es weiter bergauf. Auch hier findet man andeutungsweise noch einen Weg, der nach oben hin allerdings immer steiler wird und sich verliert. Oben an der Stufe liegt en grosser Stein, diesen visiert man von unten an. Er kann auch als Windschutz bei einer Rast dienen.

thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 853kB. link photo page.
thumbnail
Blick hinunter im einzigen wirklich unguten Abschnitt.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1111kB. link photo page.
thumbnail
Hier gibt es definitiv kein Eis mehr.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 483kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 723kB. link photo page.
thumbnail
Die Grünen Tatzen sine eine steinige Hochfläche zwischen Bachfallenferner und Längental. Sie schauen aus wie ein geköpfter Berg.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 605kB. link photo page.
thumbnail
Dahinter ist die Schneedecke flächig und man hat einen permanenten Blick auf den Gipfel.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 456kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 464kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Man gewinnt am besten an Höhe wenn man sich am Ostrand des Gletschers bewegt. So gelangt man auch in den einfachsten Gipfelgrat.

thumbnail
Dahinter der Seblaskogel-Ostgrat.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 757kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der Wechsel vom Firn in den Kamm erfolgt am Besten dort wo der Kamm schneefrei wird. Das ist natürlich immer unterschiedlich. Durchsteigbar ist die gesamte Flanke.

thumbnail
Format am Server: 850*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*753px, 494kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 537kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

So kommt man auf das Kreuz zu.

thumbnail
Format am Server: 750*1000px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 750*1000px, 354kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 478kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 591kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*714px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1128*948px, 555kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*434px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2501*1278px, 1374kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*472px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2230*1238px, 948kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*304px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3366*1203px, 1624kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*299px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3363*1182px, 1906kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*368px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3116*1349px, 1926kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 1712*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 6764*1580px, 3952kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 578kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Südwesten.
Format am Server: 850*307px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3904*1412px, 1578kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 807kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 800kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Norden: Westfalenhaus mit dem Sommerweg nach hinten, links dem Weg zur Zischgenscharte und dem Winnebachjoch.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 825kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1008kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*320px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3420*1287px, 2079kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Wenn man zur Winnebachseehütte absteigt, geht man ein Stück zurück am Ostgrat und quert den Gletscher an der nächstmöglichen flachen Stelle. Man peilt ein namenloses Joch mit Wegweiser im Kamm rechts an.

thumbnail
Der Abstieg im Kar ist etwas mühsam da man am Rand im weichen Firn durchbricht.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 537kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 561kB. link photo page.
thumbnail
Hinten der Ostgrat.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 472kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 479kB. link photo page.
thumbnail
Hinten rechts der Hohe Seeblaskogel.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 681kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der weitere Weg führt nicht im Joch auf der anderen Seite hinunter. Man muss nochmal kurz bergauf um dann in ein Kar zu gelangen das parallel zum Grüne Tatzen Ferner verläuft, aber zum Bachfallenferner hinabführt.

thumbnail
Hinten rechts der Hohe Seeblaskogel.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 881kB. link photo page.
thumbnail
Die Gletscher scheinen diesen Berg flächig abgetragen zu haben.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 675kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 554kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der Abstieg im Kar ist stetig, es gibt keine wesentlichen Stufen. Die Schneefelder eigenen sich fürs schnellere Vorwärtskommen.

thumbnail
Hinten der Bachfallenferner.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 688kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 574kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*368px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3820*1656px, 1754kB. link photo page.
thumbnail
Der Bachfallenferner mit seiner Umrahmung.
Format am Server: 850*448px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2824*1488px, 1303kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 735kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 743kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 908kB. link photo page.
thumbnail
Der mittlere Teil des Wegs, also im unteren Teil des Abstiegskars, ist eine üble Mischung aus frischem Felssturzmaterial und der Bachfallenferner-Seitenmoräne.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 835kB. link photo page.
thumbnail
Der mittlere Teil des Wegs, also im unteren Teil des Abstiegskars, ist eine üble Mischung aus frischem Felssturzmaterial und der Bachfallenferner-Seitenmoräne.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1137kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1116kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 765kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 652kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 967kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 975kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*322px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2376*900px, 793kB. link photo page.
thumbnail
Rückblick auf den Abstieg auf der Seitenmoräne.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 737kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 779kB. link photo page.
thumbnail
Berge im Süden unserer Route.
Format am Server: 1370*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3248*948px, 1148kB. link photo page.
thumbnail
Blick durch das Sulztal und über das Ötztal auf den Geigenkamm.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 737kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 800*429px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 800*429px, 155kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1206kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 784kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1130kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1066kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 1924kB. link photo page.
thumbnail
Blick über das Breitlehnjöchl im Geigenkamm auf die Watzespitze ,3532 m, in den Ötztaler Alpen. Das sind über 24km Luflinie.
Format am Server: 649*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1392*1824px, 577kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*350px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2543*1048px, 1373kB. link photo page.
thumbnail
Es handelt sich um die Spitze links der Schneerinne.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 698kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 360*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1500*3544px, 2274kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*261px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3356*1032px, 1216kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 975kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 781kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der Weg über das Winnebachjoch ist mühsam da es zwei Stufen gibt wo man deprimiert nach dem Erklimmen nur auf die nächste sieht. Das erste und das letzte Drittel ist zwar ein gut angelegter Weg, das Mittlere verläuft hingegen recht wild im Steinfeld. Es zahlt sich aus in die südlichen Schneefelder auszuweichen. Die Ostseite des Jochs ist steiler und hat einige Stahlsicherungen.

thumbnail
Letzter grosser Anstieg des Tages, das Wetter verschlechtert sich.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 544kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 679kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1200*1600px, 648kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 926kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 802kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 1456*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4193*1152px, 2087kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Hier enden die Bilder bis zum Westfalenhaus da es zu Schütten beginnt.

thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 682kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 1078kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 1600*1200px, 978kB. link photo page.


Geogrid ASCII ovl Daten zu diesen Bildern verfügbar:

Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.