<< prev | top | list Huflattich list | top | next >>
previous
Serles Gipfel
next.
Rosenjochhütte, 1765 m
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Huflattich
Aufnahmestandort:

Bei der Arztaler Hütte. Ellbögen, Innsbruck-Land, Tirol, Österreich.

Beschreibung:

Der Huflattich (Tussilago farfara) ist die einzige Art der Gattung Tussilago aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Er gehört zu den ersten Frühjahrsblumen, dessen Blüten vor der Entwicklung der Laubblätter erscheinen.

Zeitig im Frühjahr erscheinen zunächst nur die gelben korbförmigen Blütenstände, die sich aus ca. 300 weiblichen Zungenblüten und 30-40 männlichen Röhrenblüten zusammensetzen. Erst nach deren Verblühen folgen die Blätter. Zur Blütezeit sind die Stängel lediglich mit braunen oder rötlichen, behaarten Schuppenblättern besetzt. Verblühte Stängel sind deutlich nickend.

Die Blätter, deren leicht bitterer Geschmack zusammenziehend wirkt, haben einen schwachen Geruch. Die Blüten duften schwach honigartig und schmecken ähnlich wie die Blätter, jedoch etwas süßer.

Schlüsselwörter: Blume, Frühling, Schotterboden
Bilddaten
Image sizes: 3456*2304px, 3193kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20060507-145743
Camera: Canon EOS 350D DIGITAL
Iso: 100
Speed: 1/125s
Aperture: F8.0
Focal length: 55.0mm
Aperture: 88mm
Author: André M. Winter
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>