<< prev | top | list Wulstbug der «Ingrid» in Hamburg list | top | next >>
previous
Frachter «Ingrid» der «Team Lines» in Hamburg
next.
Lechtfeuer am Köhlbrandhoft
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Wulstbug der «Ingrid» in Hamburg
Aufnahmestandort:

Ansicht von der Elbefähre auf der Fahrt zwischen Övelgönne und den Landungsbrücken, Hamburg, Deutschland.

Beschreibung:

Der Wulstbug ist der markante Vorbau am Unterwasserbug der meisten großen Schiffe moderner Bauart. Dieser bildet unterhalb der Wasserlinie eine Form, die einem U-Boot ähnelt. Der Wulstbug ist auch unter dem Begriff "Taylor-Wulst" bekannt, benannt nach dem amerikanischen Admiral David Watson Taylor (1864 bis1940).

Vorteile des Wulstbug sind unter anderem:

  • Kleinere Schiffe tauchen nicht mehr so stark mit dem Bug in die Wellen ein, da der Wulstbug durch sein Volumen den Auftrieb des Vorschiffes erhöht. Die Seegangseigenschaften werden verbessert. Man könnte stattdessen auch einen Steilbug nehmen. Der Steilbug hat aber eine größere benetzte Fläche und ein schlechteres Verhältnis zwischen Auftrieb und Schärfe. Der Wulstbug wirkt in seiner Form wie ein nach vorne gerichteter Schlingerkiel.
  • Bei allen Schiffen verringert der Wulstbug den Wasserwiderstand, bei einigen um bis zu 10 %, da durch seinen Aufbau die hochfrequenten Anteile der Bugwelle vermieden werden. Man könnte auch den Bug als scharfes Messer gestalten. Das verringert aber die Wendigkeit und erhöht die Empfindlichkeit gegen schräg einfallende Wellen.
  • Liegt der Wulstbug vor dem vorderen Lot, wird das durch ihn verdrängte Wasser mit höherer Geschwindigkeit als das umgebende Wasser durch Wirbeleffekte unter das Schiff gezogen was den Widerstandswert des eigentlichen Rumpfes weiter verringert.
Schlüsselwörter: Schiff, Bug, Container
Bilddaten
Image sizes: 3456*2304px, 4029kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20060719-184514
Camera: Canon EOS 350D DIGITAL
Iso: 400
Speed: 1/200s
Aperture: F5.6
Focal length: 55.0mm
Aperture: 88mm
Author: André M. Winter
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>