<< prev | top | list Burgruine Fragenstein list | top | next >>
previous
Pfarrkirche Zirl
next.
Pfarrkirche St. Georg zu Leiblfing
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Burgruine Fragenstein
Aufnahmestandort:

Im Zirl.

Beschreibung:

Die Überreste des Schlosses Fragenstein befinden sich im Nordwesten von Zirl auf steilen Felsen. Fragenstein war von Anfang an eine landesfürstliche Burg, die sowohl als Wehranlage als auch als Gefängnis diente. Das Geschlecht der Fragensteiner wurde 1227, 1239 und 1254 urkundlich erwähnt. Im 15. Jahrhundert ging die Burg in den Besitz der Tiroler Landesfürsten über. Diese, besonders Kaiser Maximilian I., weilten des öfteren in Zirl zur Jagd.

Nach dem Tod des Kaisers begann der Verfall der Burg. Anläßlich des "Bayrischen Rummels", am 23. Juni 1703, kamen bayrische und französische Truppen über den Inn und bedrängten die Zirler Schützen derart, daß sie, das in der Burg gelagertete, Schiesspulver anzündeten und flohen.

Heute kann man von Zirl in knapp einer Stunde zur Ruine wandern. Die Türme sind teilweise baufällig und der Zutritt kann gesperrt sein.

Bilddaten
Image sizes: 3357*1749px, 2274kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20070923-124454
Camera: Canon EOS 350D DIGITAL
Iso: 100
Speed: 1/500s
Aperture: F7.1
Focal length: 155.0mm
Aperture: 248mm
Position coordinates:WGS84 LONG 11.24315°, LAT 47.2716°
Destination coordinates;WGS84 LONG 11.23904°, LAT 47.27835°
Air-line distance:
Bearing:
Author: André M. Winter
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: Description texts and meta data are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Any re-use requires the URL and the author(s) of this document to be named in.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>