../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.

Zaubererausstellung im Linzer Nordico - Februar 2009

<<< - Osten Februar 2009 - >>>
thumbnail
Es sind zwischen den Tischbeinen Spiegel in 45°-Winkeln angebracht, die den Rest des Körpers unterm Tisch verbergen.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 3517kB. link photo page.
thumbnail
Es sind zwischen den Tischbeinen Spiegel in 45°-Winkeln angebracht, die normalerweise den Rest des Körpers unterm Tisch verbergen.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3600kB. link photo page.
thumbnail
Es handelt sich um Ambulette und Objekte zum Abwehren des Todes, sie stammen aus dem Alpenraum um 1800 und bezeugen die Schwäche der katholischen Kirche sowie den Irrsinn sämtlicher Glaubensformen.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3372kB. link photo page.
thumbnail
Die Sator-Arepo-Formel lässt sich so in ein Quadrat schreiben, dass der Satz als vierfaches Satzpalindrom senkrecht, waagrecht, vorwärts und rückwärts gelesen werden kann. Ihre Übersetzung ist nicht überzeugend, eher faszinierten anscheinend die Anordnung der Buchstaben und der feierlich-formelhafte lateinische Klang: S A T O R. A R E P O. T E N E T. O P E R A. R O T A S. Als magisches Quadrat notiert, sollte die Formel meist schützen und abwehre [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3440kB. link photo page.
thumbnail
Die Sator-Arepo-Formel lässt sich so in ein Quadrat schreiben, dass der Satz als vierfaches Satzpalindrom senkrecht, waagrecht, vorwärts und rückwärts gelesen werden kann. Ihre Übersetzung ist nicht überzeugend, eher faszinierten anscheinend die Anordnung der Buchstaben und der feierlich-formelhafte lateinische Klang: S A T O R. A R E P O. T E N E T. O P E R A. R O T A S. Als magisches Quadrat notiert, sollte die Formel meist schützen und abwehre [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3481kB. link photo page.
thumbnail
Auf dem kleinen Hausaltar durften die magischen Objekte eines bäuerlichen Haushalts aufbewahrt worden sein: das Gebetsbuch genauso wie diverse Amulette. Untergebracht ist hier unter anderem ein christlich-abergläubisches Inventar: ein Korallenzweig als Schutzzauber für Blut und Leben, ein Wetterzauber aus stärkendem Steinbockhorn geschnitzt und mit dem Bild der sog. Madonna versehen, zwei Gichtkugeln, eine Neidfaust, ein Augenamulett, ein Loch- o [...]
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 1569kB. link photo page.
thumbnail
Heute Museum war das Nordico Anfang des 18. Jahrhunderts ein Erziehungsinstitut für Katholiken aus nordischen Ländern unter dem Namen "Collegium Nordicum".
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3328kB. link photo page.
thumbnail
Der Linzer Hauptplatz ist das Stadtzentrum von Linz und mit 13140 m² einer der größten umbauten Plätze Österreichs. Er wird nur durch eine Straße und die Gebäude am Brückenkopf von der Donau getrennt.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3435kB. link photo page.
thumbnail
Die Dreifaltigkeitssäule, eine Pestsäule aus dem 18. Jahrhundert, befindet sich in der Mitte des Linzer Hauptplatzes, der zu den schönsten Saalplätzen Österreichs zählt. Das barocke Wahrzeichen von Linz aus weißem Salzburger Marmor ist 20 m hoch und wurde zwischen 1717 und 1723 erbaut. Die Ausführung lag in den Händen des Salzburger Steinmetzmeisters Sebastian Stumpfegger nach einem Entwurf von Antonio Beduzzi. Auf der Säule repräsentieren drei I [...]
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3271kB. link photo page.
thumbnail
Der römisch-katholische Alte Dom ist eine Kirche im Rathausviertel der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz. Der Dom, der bis zum Bau des Mariä-Empfängnis-Doms (Neuer Dom) als Ignatiuskirche bekannt war, wurde von 1669 bis 1678 gebaut. Der Architekt ist nicht bekannt, jedoch werden die Pläne dem Architekten Pietro Francesco Carlone unter Mitarbeit von Carlo Antonio Carlone zugeschrieben. Von 1785 bis 1909 war er die Bischofskirche der Diöze [...]
Format am Server: 545*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2142*3341px, 2321kB. link photo page.
thumbnail
Das Alte Rathaus ist eine der Sehenswürdigkeiten der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz. Es liegt an der Ostseite des Hauptplatzes und gab dem östlich des Platzes liegenden Viertel den Namen Rathausviertel. Das Gebäude besitzt wie viele der Gebäude im Linzer Rathausviertel und Altstadtviertel einen Arkadenhof. Das Gebäude in seiner heutigen Form wurde nach dem Stadtbrand von 1509 von Meister Christoph geplant. Von diesem Gebäude sind heut [...]
Format am Server: 850*553px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3309*2154px, 2430kB. link photo page.
thumbnail
Ein paar rollen Teppiche vorne aus und hinten wieder auf, einer kehrt den Teppich und drei altertümlich gekleidete Schitourengeher rutschen auf dem Teppich langsam vorwärts.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4175kB. link photo page.
thumbnail
Ein paar rollen Teppiche vorne aus und hinten wieder auf, einer kehrt den Teppich und drei altertümlich gekleidete Schitourengeher rutschen auf dem Teppich langsam vorwärts.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3966kB. link photo page.
thumbnail
Ein paar rollen Teppiche vorne aus und hinten wieder auf, einer kehrt den Teppich und drei altertümlich gekleidete Schitourengeher rutschen auf dem Teppich langsam vorwärts.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3434kB. link photo page.
thumbnail
Die dem Erzengel Michael geweihte römisch-katholische Ursulinenkirche an der Linzer Landstraße wurde zwischen 1736 und 1772 mit zwei Türmen und einer spätbarocken Fassade erbaut. 1757 wurde sie geweiht. Die Gestaltung geht auf den Architekten Johann Haslinger zurück.
Format am Server: 618*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2158*2968px, 2276kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*564px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3357*2226px, 2282kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*573px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3312*2232px, 2427kB. link photo page.
thumbnail
Der Pöstlingberg ist ein 539 m hoher Berg über dem linken Donauufer im gleichnamigen Stadtteil von Linz, Österreich. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel (Aussichtsplattform, Wallfahrtskirche, Linzer Grottenbahn, Pöstlingbergbahn) und eine vornehme Wohngegend.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3249kB. link photo page.
thumbnail
Das Ars Electronica Center (AEC), auch als „Museum der Zukunft“ bezeichnet, wurde 1996 in Linz-Urfahr eröffnet. Am 1. März 2007 begann der Umbau des Ars Electronica Centers auf die dreifache Größe, wonach das AEC am 2. Januar 2009 neuerlich seinen Betrieb aufnahm. Neben dem vorherigen Gebäude wurde ein zweites mehrstöckiges Gebäude errichtet, beide wurden mit einer Glasfassade umhüllt, die in der Nacht als Lichtskulptur genutzt wird. Ein Vorplatz [...]
Format am Server: 850*573px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2913*1962px, 1828kB. link photo page.
thumbnail
Das Ars Electronica Center (AEC), auch als „Museum der Zukunft“ bezeichnet, wurde 1996 in Linz-Urfahr eröffnet. Am 1. März 2007 begann der Umbau des Ars Electronica Centers auf die dreifache Größe, wonach das AEC am 2. Januar 2009 neuerlich seinen Betrieb aufnahm. Neben dem vorherigen Gebäude wurde ein zweites mehrstöckiges Gebäude errichtet, beide wurden mit einer Glasfassade umhüllt, die in der Nacht als Lichtskulptur genutzt wird. Ein Vorplatz [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2889kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3650kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*551px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3290*2133px, 2022kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 550*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2188*3380px, 2050kB. link photo page.
thumbnail
Der Donaudampfer wurde aus 1912 gebaut.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3199kB. link photo page.
thumbnail
Hinten der Turm des Arcotel Nike Linz.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3482kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3482kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2690kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*552px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3250*2112px, 2048kB. link photo page.
thumbnail
Das Ars Electronica Center (AEC), auch als „Museum der Zukunft“ bezeichnet, wurde 1996 in Linz-Urfahr eröffnet. Am 1. März 2007 begann der Umbau des Ars Electronica Centers auf die dreifache Größe, wonach das AEC am 2. Januar 2009 neuerlich seinen Betrieb aufnahm. Neben dem vorherigen Gebäude wurde ein zweites mehrstöckiges Gebäude errichtet, beide wurden mit einer Glasfassade umhüllt, die in der Nacht als Lichtskulptur genutzt wird. Ein Vorplatz [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2875kB. link photo page.
thumbnail
Am 1. März 2007 begann der Umbau des Ars Electronica Centers auf die dreifache Größe, wonach das AEC am 2. Januar 2009 neuerlich seinen Betrieb aufnahm. Neben dem vorherigen Gebäude wurde ein zweites mehrstöckiges Gebäude errichtet, beide wurden mit einer Glasfassade umhüllt, die in der Nacht als Lichtskulptur genutzt wird. Ein Vorplatz, der am östlichen Ende wieder höher wird, und an dieser Stelle mit Sitzstufen versehen ist, verläuft parallel z [...]
Format am Server: 850*606px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4720*3367px, 4630kB. link photo page.
thumbnail
Die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt ist eine der ältesten römisch-katholischen Kirchen der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz und wurde im 13. Jahrhundert als dreischiffige romanische Basilika erbaut. Im 17. Jahrhundert erfolgte die völlige Umgestaltung zu einer barocken Kirche. Der Neubau wurde 1656 eingeweiht. Im Inneren birgt sie eine wertvolle barocke Einrichtung. Das Herz und die Eingeweide Kaiser Friedrich III., der 1493 in seine [...]
Format am Server: 560*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2169*3295px, 2149kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2757kB. link photo page.
thumbnail
Schöner Schriftzug.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3041kB. link photo page.
thumbnail
Am 1. März 2007 begann der Umbau des Ars Electronica Centers auf die dreifache Größe, wonach das AEC am 2. Januar 2009 neuerlich seinen Betrieb aufnahm. Neben dem vorherigen Gebäude wurde ein zweites mehrstöckiges Gebäude errichtet, beide wurden mit einer Glasfassade umhüllt, die in der Nacht als Lichtskulptur genutzt wird. Ein Vorplatz, der am östlichen Ende wieder höher wird, und an dieser Stelle mit Sitzstufen versehen ist, verläuft parallel z [...]
Format am Server: 850*532px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3327*2082px, 2180kB. link photo page.
<<< - Osten Februar 2009 - >>>

Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.