<< prev | top | list Blick durch ein Zahnrad einer Zahnradbahn auf Loks in der Lokwelt Freilassing list | top | next >>
previous
Strub-Triebzahnrad der Wendelstein-Bahn von 1911
next.
Eisenbahnabteil IV. Klasse von 1870
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Blick durch ein Zahnrad einer Zahnradbahn auf Loks in der Lokwelt Freilassing
Aufnahmestandort:

Im Eisenbahnmuseum Lokwelt Freilassing bei Salzburg, bei der Wendelstein-Bahn von 1911.

Beschreibung:

System Strub: Emil Strub, Zahnschiene, genau eine Strub'sche Breitfußschiene mit Evolventenverzahnung. Die Zähne sind in eine der Keilkopfschiene ähnlichen Schiene eingefräst. Durch Haken, die um den Schienenkopf herumgreifen, soll bei besonders steilen Abschnitten ein Aufklettern verhindert werden, d. h. die Lokomotive oder ein Triebwagen kann durch die an den Zähnen auftretenden Kräfte nicht aus dem Gleis gehoben werden. Zahnstangen vom System Strub können mit den gleichen Zahnrädern wie die Riggenbachsche Zahnstange befahren werden, vorausgesetzt Teilung und Teilkreishöhe sind identisch (z. B. bei den Appenzeller Bahnen).

Schlüsselwörter: Zahnradbahn, Triebzahnrad
Bilddaten
Image sizes: 3393*2253px, 2673kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20090215-134530
Camera: Canon EOS 350D DIGITAL
Iso: 400
Speed: 1/160s
Aperture: F10.0
Focal length: 30.0mm
Aperture: 48mm
Destination coordinates;WGS84 LONG 12.9660022259°, LAT 47.8378076218°
Author: André M. Winter
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>