../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.


Monte Capanne und Monte Giove - Mai 2009

<<< - Elba 2009 - >>>

Mit der Korbbahn rauf auf den Monte Capanne, über den Hauptweg runter und den GTE nach Westen zum Monte Giove. Über diesen und über die Waldkirche Madonna del Monte zurück nach Marciana Alta und zum Parkplatz der Aufstiegshilfe zurück. Knapp 4 Stunden.

thumbnail
Man wird recht schnell in den Korb hineingeschoben (auch zu zweit), die Fahrt geht dann recht flott (EUR11/person nur rauf).
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5345kB. link photo page.
thumbnail
Die mühsamste Kuppe im Westkamm des Monte Capanne.
Format am Server: 850*553px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3147*2047px, 2407kB. link photo page.
thumbnail
Der Lift verlässt schnell den Wald, oben ist alles kahl, wenn man von dem Mastenwald am Gipfel absieht.
Format am Server: 850*540px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3304*2100px, 2403kB. link photo page.
thumbnail
Hier wurde mühsam ein recht breiter Pfad auf die schrägen Felsplatten gelegt.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5486kB. link photo page.
thumbnail
Auf der Höhe der linken Schulter unterm Felsaufbau führt ostseitig ein mit Steinmännern gekennzeichnter Pfad herum. Der Aufstieg erfolgt rechts, also von Nordosten. Dort weiter unten befindet sich auch die Waldkirche Madonna del Monte.
Format am Server: 850*536px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3354*2115px, 2972kB. link photo page.
thumbnail
Das Seebad liegt an der Nordwestküste der Insel Elba. Die einzige angrenzende Gemeinde ist der Ort Marciana, zu dem Marcina Marina bis 1951 gehörte.
Format am Server: 850*546px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3331*2139px, 2699kB. link photo page.
thumbnail
Die Gegend ist seit der Bronzezeit besiedelt, wie archäologische Funde zeigen. Die Gründung von Marciana fällt allerdings in römische Zeit. Im Mittelalter und der frühen Neuzeit wechselte Marcina wie die ganze Insel häufig die Zugehörigkeit. Der ehemalige Ortsteil Marciana Marina wurde 1954 selbstständige Gemeinde.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3824kB. link photo page.
thumbnail
Mastenwald am Gipfel.
Format am Server: 850*667px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2658*2085px, 2031kB. link photo page.
thumbnail
Man wird recht schnell in den Korb hineingeschoben (auch zu zweit), die Fahrt geht dann recht flott (EUR11/person nur rauf).
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3725kB. link photo page.
thumbnail
Über den Kamm führt ein stellenweise versicherter Klettersteig.
Format am Server: 850*335px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 8066*3179px, 8904kB. link photo page.
thumbnail
Über den Kamm führt ein stellenweise versicherter Klettersteig.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4195kB. link photo page.
thumbnail
Rechts unten: Marciana Alta. Links: Monte Giove.
Format am Server: 850*315px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5367*1987px, 3503kB. link photo page.
thumbnail
Man wird recht schnell in den Korb hineingeschoben (auch zu zweit), die Fahrt geht dann recht flott (EUR11/person nur rauf).
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3433kB. link photo page.
thumbnail
Etwas mehr als 600m bringt einem der Lift hinauf.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3961kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3809kB. link photo page.
thumbnail
Rechts unter der Plattform befindet sich eine kleine Bar. Der Weg auf den mit Antennen zugepflasterten Gipfel ist mit Steinplatten ausgelegt und/oder betoniert. Hinten das Capo d'Enfola.
Format am Server: 850*551px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3343*2169px, 2854kB. link photo page.
thumbnail
Über dem Kamm führt ein teilweise versicherter Steig. Hinten das Capoliveri.
Format am Server: 850*555px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3268*2134px, 2673kB. link photo page.
thumbnail
Das Küstendorf gehört zur grossen Gemeinde Campo nell’Elba. Vorne eine Almwiese am Kammweg zwischen Monte Capanne und Monte Cenno.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3669kB. link photo page.
thumbnail
Unten das Küstendorf Seccheto, es gehört zur grossen Gemeinde Campo nell’Elba.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3459kB. link photo page.
thumbnail
Die Gegend ist seit der Bronzezeit besiedelt, wie archäologische Funde zeigen. Die Gründung von Marciana fällt allerdings in römische Zeit. Im Mittelalter und der frühen Neuzeit wechselte Marcina wie die ganze Insel häufig die Zugehörigkeit. Der ehemalige Ortsteil Marciana Marina wurde 1954 selbstständige Gemeinde.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3921kB. link photo page.
thumbnail
Rechts der felsige Monte Bartolomeo. Unten am Meer der Ort Pomonte.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3172kB. link photo page.
thumbnail
Links das Valle di Pomonte, rechts davon der felsige Monte Bartolomeo. Über den Kamm führt der Weg 10 zum Monte di Cote rechts der Bildmitte. Unten am Meer der Ort Pomonte.
Format am Server: 1423*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 7759*2181px, 6615kB. link photo page.
thumbnail
Kammabschnitt zwischen den Küstenorten Pomonte und Seccheto.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3257kB. link photo page.
thumbnail
Über dem Kamm führt ein teilweise versicherter Steig. Hinten das Capoliveri.
Format am Server: 850*448px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*1821px, 2598kB. link photo page.
thumbnail
Der Gipfelkamm ist umzäunt aber sonst frei.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3109kB. link photo page.
thumbnail
Das Capo d'Enfola ist ein Halbinsel, die nur über einen schmalen Landsteg mit dem rest der Insel verbunden ist. Der Hügel, 135m hoch, ist mit verfallenen Kriegsbauten übersäht (und dementsprechend durchlöchert), sonst aber unverbaut.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3066kB. link photo page.
thumbnail
Am Capo Vita fahren die Fähren vom Festland in die Bucht von Portoferraio vorbei.
Format am Server: 850*424px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*1725px, 2116kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Norden an die Küste, hinten rechts das Capo d'Enfola.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3943kB. link photo page.
thumbnail
Die Beschilderung ist für italienische Verhältnisse gut auf Elba, wenn auch manchmal unbeholfen...
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3521kB. link photo page.
thumbnail
Hier die Hauptaufstiegsroute (Weg 1) von Marciana. Wir gehen hier hinunter.
Format am Server: 623*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2540*3468px, 3705kB. link photo page.
thumbnail
Am Weg 1 nach Marciana hinunter. Hinten Marciana Marina und Capo d'Enfola.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3365kB. link photo page.
thumbnail
Die Gegend ist seit der Bronzezeit besiedelt, wie archäologische Funde zeigen. Die Gründung von Marciana fällt allerdings in römische Zeit. Im Mittelalter und der frühen Neuzeit wechselte Marcina wie die ganze Insel häufig die Zugehörigkeit. Der ehemalige Ortsteil Marciana Marina wurde 1954 selbstständige Gemeinde.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3962kB. link photo page.
thumbnail
Das Seebad liegt an der Nordwestküste der Insel Elba. Die einzige angrenzende Gemeinde ist der Ort Marciana, zu dem Marcina Marina bis 1951 gehörte.
Format am Server: 850*559px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3138*2062px, 2786kB. link photo page.
thumbnail
Das Capo d'Enfola ist ein Halbinsel, die nur über einen schmalen Landsteg mit dem rest der Insel verbunden ist. Der Hügel, 135m hoch, ist mit verfallenen Kriegsbauten übersäht (und dementsprechend durchlöchert), sonst aber unverbaut.
Format am Server: 850*537px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3316*2095px, 2436kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3384kB. link photo page.
thumbnail
Trockensteinunterstand von/für Hirten.
Format am Server: 850*616px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3451*2499px, 4045kB. link photo page.
thumbnail
Auf der Höhe der linken Schulter unterm Felsaufbau führt ostseitig ein mit Steinmännern gekennzeichnter Pfad herum. Der Aufstieg erfolgt rechts, also von Nordosten. Dort weiter unten befindet sich auch die Waldkirche Madonna del Monte. Unten der GTE (Weg 6).
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3279kB. link photo page.
thumbnail
Man wird recht schnell in den Korb hineingeschoben (auch zu zweit), die Fahrt geht dann recht flott (EUR11/person nur rauf). Unten Marciana Alta.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 7572kB. link photo page.
thumbnail
Hier wurde mühsam ein recht breiter Pfad auf die schrägen Felsplatten gelegt.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3501kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*597px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3273*2298px, 4523kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3361kB. link photo page.
thumbnail
Der Weg eignet sich nicht wirklich fürs Mountainbike, formal ist es auch verboten.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3701kB. link photo page.
thumbnail
Der Weg eignet sich nicht wirklich fürs Mountainbike, formal ist es auch verboten.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3579kB. link photo page.
thumbnail
Der Weg auf den Gipfel umrundet die felsige Seite rechts (östlich).
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3476kB. link photo page.
thumbnail
Kamm zwischen Monte di Cote und Monte Giove.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3616kB. link photo page.
thumbnail
Kamm zwischen Monte di Cote und Monte Giove.
Format am Server: 1681*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 10110*2406px, 9342kB. link photo page.
thumbnail
Hier zerfällt der alte Weg progressiv.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4659kB. link photo page.
thumbnail
Im Frühjahr findet man hier noch Wasserläufe.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 8245kB. link photo page.
thumbnail
Der Weg auf den Gipfel umrundet die felsige Seite rechts (östlich).
Format am Server: 850*533px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3280*2055px, 2450kB. link photo page.
thumbnail
Hier ist alles gut markiert.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3451kB. link photo page.
thumbnail
Um den Kamm links im Bild führt der Hauptweg auf den Hauptgipfel der Insel.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3386kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 611*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2356*3280px, 3415kB. link photo page.
thumbnail
Bei der aufgemaltem 10er-Markierung kann man in den sanften langgestrechten Sattel aufsteigen. Oben geht es weiter Richtung Süden auf mehreren parallel verlaufenden Pfaden.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3519kB. link photo page.
thumbnail
Bei der aufgemaltem 10er-Markierung kann man in den sanften langgestrechten Sattel aufsteigen. Oben geht es weiter Richtung Süden auf mehreren parallel verlaufenden Pfaden.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 7651kB. link photo page.
thumbnail
Man geht hier in die breite Schulter hoch und dann links (östlich) um den Gipfel herum.
Format am Server: 841*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*2764px, 3848kB. link photo page.
thumbnail
Hier bei den Föhren umrundet man den Gipfel dann links (östlich).
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 4273kB. link photo page.
thumbnail
Man muss sich ein bissl durch die Macchia wühlen, das Gelände bleibt aber übersichtlich.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3442kB. link photo page.
thumbnail
Links Marciana Alta und am Meer Marciana Marina, hinten Capo d'Enfola und Capo Vita, rechts der Monte Capanne.
Format am Server: 2102*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 9878*1880px, 6670kB. link photo page.
thumbnail
Hier ist man über der Föhrenwaldgrenze.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 6627kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4074kB. link photo page.
thumbnail
Der Ort Poggio ist eine Fraktion der Gemeinde Marciana (Alta).
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3712kB. link photo page.
thumbnail
Das Seebad liegt an der Nordwestküste der Insel Elba. Die einzige angrenzende Gemeinde ist der Ort Marciana, zu dem Marcina Marina bis 1951 gehörte.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3300kB. link photo page.
thumbnail
Nach der Umgehung des Gipfelaufbaus im Osten zieht der Weg weiter Richtung Madonna del Monte, wir aber müsse auf den Gipfel, den peilt man von Ost-Nord-Ost an. Es gibt hier mehre Pfade (und dementsprechend viele Steinmandln), aber der Gipfel ist nicht zu verfehlen.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 8898kB. link photo page.
thumbnail
Der andere Gipfel trägt ein Kamerasystem der Feuerwehr. Hinten die Sendeanlagen am Monte Capanne.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3454kB. link photo page.
thumbnail
Das Kamerasystem dient der Feuerwehr zur Überwachung der Waldbrände. Der niedrigere Südgipfel ist naturbelassen.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3321kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Süden auf die Verzweigung des Westkamms des Monte Capanne.
Format am Server: 850*266px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 9493*2967px, 10184kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Norden auf die Küste. l'Aquila und Uomo Masso sind die beiden Felsvorsprünge.
Format am Server: 1993*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 12788*2566px, 10441kB. link photo page.
thumbnail
Die Kirche liegt versteckt im Wald.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4664kB. link photo page.
thumbnail
Felsvorsprünge und Wackelsteine aus Granit bei der Madonna del Monte.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3861kB. link photo page.
thumbnail
Felsvorsprünge und Wackelsteine aus Granit.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3935kB. link photo page.
thumbnail
Der Zaun rechts beschützt die Kameraanlage der Feuerwehr.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2888kB. link photo page.
thumbnail
Das Kamerasystem dient der Feuerwehr zur Überwachung der Waldbrände. Der niedrigere Südgipfel ist naturbelassen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2998kB. link photo page.
thumbnail
Rechts unten: Sant'Andrea.
Format am Server: 1369*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 8346*2439px, 5618kB. link photo page.
thumbnail
Netter kleiner Ort mit Stränden und Wackelsteinküste.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3322kB. link photo page.
thumbnail
Wir gehen hinunter zur Madonna del Monte. In der Bildmitte die Wackelsteine von Uomo Masso.
Format am Server: 850*257px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 9043*2735px, 10381kB. link photo page.
thumbnail
Die Kirche liegt versteckt im Wald.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4351kB. link photo page.
thumbnail
Wackelsteine aus Granit.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3681kB. link photo page.
thumbnail
Wackelsteine aus Granit.
Format am Server: 850*274px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 6157*1982px, 3998kB. link photo page.
thumbnail
Hier hinter der Kapelle geht es zum Monte Giove hinauf.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3610kB. link photo page.
thumbnail
Einige scheinen hier schon länger zu stehen.
Format am Server: 757*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2943*3305px, 4315kB. link photo page.
thumbnail
Man kann sich ja nicht alles merken...
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3338kB. link photo page.
thumbnail
Die Kirche liegt versteckt im Wald.
Format am Server: 850*327px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5050*1942px, 3689kB. link photo page.
thumbnail
Kirchenvorplatz.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4953kB. link photo page.
thumbnail
Das Bauwerk leidet unter Wasserschäden.
Format am Server: 850*829px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3429*3345px, 4105kB. link photo page.
thumbnail
Das Bauwerk leidet unter Wasserschäden.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3200kB. link photo page.
thumbnail
Das Bauwerk leidet unter Wasserschäden.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2748kB. link photo page.
thumbnail
Das Bauwerk leidet unter Wasserschäden.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2811kB. link photo page.
thumbnail
Bilder, Karten und Rosenkränze.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2975kB. link photo page.
thumbnail
Edelkastanien säumen den Weg und versehen ihn mit Schatten im Sommer.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5539kB. link photo page.
thumbnail
Hinten die ersten Wackelsteine.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5162kB. link photo page.
thumbnail
Zerklüftete Granitfelsformationen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3483kB. link photo page.
thumbnail
Berg im Norden des Monte Capanne.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3624kB. link photo page.
thumbnail
Blick über einen Grossteil der Nordküste Elbas.
Format am Server: 2356*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 12443*2113px, 8760kB. link photo page.
thumbnail
Historisches Schild einer öffentlichen Fernsprecheinrichtung.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3884kB. link photo page.
thumbnail
Einer der wenigen Flecken auf der Erde wo sich der Diktator und Kaiser Napoleon I einigermassen posititiv eingebracht hat. In der Tat hat er während seinem kurzen Exil auf Elba der verarmten Infrastruktur einen Aufschwung verpasst.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 5219kB. link photo page.
thumbnail
Blick gegen den Himmel.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3810kB. link photo page.
thumbnail
Links der Felsen l'Aquila, rechts der Felsen Uomo Masso.
Format am Server: 850*380px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5699*2546px, 6770kB. link photo page.
thumbnail
Der Kreuzweg kreuzt die Via dei Monti.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3609kB. link photo page.
thumbnail
Links die Via della Madonna.
Format am Server: 850*595px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3325*2328px, 3137kB. link photo page.
thumbnail
Das Capo d'Enfola ist ein Halbinsel, die nur über einen schmalen Landsteg mit dem rest der Insel verbunden ist. Der Hügel, 135m hoch, ist mit verfallenen Kriegsbauten übersäht (und dementsprechend durchlöchert), sonst aber unverbaut. Auf der Rückseite gibt es auch Schatten. Hinten das Festland nördlich von Piombino.
Format am Server: 850*440px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*1791px, 2754kB. link photo page.
thumbnail
Das Seebad liegt an der Nordwestküste der Insel Elba. Die einzige angrenzende Gemeinde ist der Ort Marciana, zu dem Marcina Marina bis 1951 gehörte.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3745kB. link photo page.
thumbnail
Alter Wachturm aus dem 11. Jahrhundert, gebaut von der Republik Pisa für die Verteidigung der Insel Elba. Seine Rolle war es, den Schiffsverkehr in der Meerenge von Piombino und Meer südlich davon zu überwachen. Es war Teil eines Systems, bestehend aus Türmen und Festungen verbunden, um am optischen Weg zu kommunizieren.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3709kB. link photo page.
thumbnail
Hinten der kleine Flughafen der Insel.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3819kB. link photo page.
thumbnail
Noch etwas Abendsonne geniessen.
Format am Server: 833*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2682*2736px, 4186kB. link photo page.
<<< - Elba 2009 - >>>


Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.

Valid XHTML 1.0 Strict