../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.

Tag in Eckernförde - Juli 2009

<<< - Island 2009 - Anreise über Deutschland - >>>

Zwischenstopp am Weg nach Island. Besuch der Bonbonkocherei am Spottenfest in Eckernförde.

thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3357kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3414kB. link photo page.
thumbnail
Trotz Sonnenschein ist es nicht besonders warm...
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3272kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2920kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3468kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3892kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3267kB. link photo page.
thumbnail
Die Werft war lange für die hier gebauten Schiffe bekannt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Betrieb jedoch eingestellt und das Areal verfiel. Nun ist die Werft wieder renoviert, jedoch sind darin nun ein Hotel und ein Restaurant angesiedelt.
Format am Server: 850*545px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3223*2067px, 2944kB. link photo page.
thumbnail
Blick in das hintere Hafenbecken. Rechts der Rundspeicher mit dem Goldenen Engel, links die Siegfried-Werft. Der Eckernförder Stadthafen, meist nur als Hafen bezeichnet, dient unter anderem als Fischerei-, Traditionssegler- und Frachthafen (vor allem Getreideumschlag).
Format am Server: 2196*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 10331*2352px, 7933kB. link photo page.
thumbnail
Die Werft war lange für die hier gebauten Schiffe bekannt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Betrieb jedoch eingestellt und das Areal verfiel. Nun ist die Werft wieder renoviert, jedoch sind darin nun ein Hotel und ein Restaurant angesiedelt. Vorne rechts die geschlossene Hebebrücke.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2839kB. link photo page.
thumbnail
In der Mitte des Schirmständers sieht man eine grosse Kurbel, hier müssen Eltern kurbelen, damit ihre Kinder im Kreis fahren. Zahlen muss man natürlich trotzdem...
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2916kB. link photo page.
thumbnail
Am Sprottenfest 2009 in Eckernförde. In der Mitte des Schirmständers ist eine eine grosse Kurbel, hier müssen Eltern kurbelen, damit ihre Kinder im Kreis fahren. Schaut etwas anstrengende aus, zahlen muss man natürlich trotzdem...
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2872kB. link photo page.
thumbnail
Die Massen kommt soeben aus dem Wasserbad, wo der Zucker unter ständigem Rühren erhitzt wurde.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3102kB. link photo page.
thumbnail
Nun werden neben dem Zucker Farbe und Geschmacksstoffe hinzugefügt.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2819kB. link photo page.
thumbnail
Die Masse erstarrt nicht gleich auf den Stahlplatten, sie kühlt darauf aber ab und wird währenddessen weiterbearbeitet.
Format am Server: 850*625px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3135*2304px, 2421kB. link photo page.
thumbnail
Die Masse kühlt langsam ab und wird weiter mit einer grossen Spachtel bearbeitet.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3003kB. link photo page.
thumbnail
Das Bearbeiten der Masse wird immer mühsamer.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3044kB. link photo page.
thumbnail
Die Masse verfliesst nicht mehr sofort von alleine, es muss nun nachgeholfen werden.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3043kB. link photo page.
thumbnail
Hier kommt der Geschmack, in Form eines starken Minzöls dazu.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2901kB. link photo page.
thumbnail
Geschmack und Farbe müssen weiter gut vermischt werden.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2992kB. link photo page.
thumbnail
Wenn die Masse nicht mehr zerrinnt, werden kleine Stücke abgetrennt um sie durch die Bonbonmatrizen zu drehen. Diese funktionieren ähnlich wie Nudelmaschinen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2818kB. link photo page.
thumbnail
Die Bonbonmatrizen funktionieren ähnlich wie Nudelmaschinen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2842kB. link photo page.
thumbnail
Die Bonbonmatrizen funktionieren ähnlich wie Nudelmaschinen, hier werden nur einfache Würfel gepresst.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2903kB. link photo page.
thumbnail
Die Bonbonmatrizen funktionieren ähnlich wie Nudelmaschinen, hier wurden nur einfache Würfel gepresst. Die Masse ist noch etwas flexibel, man lässt sie nun aushärten, die Teile werden gebrochen und die Kanten werden durch Rütteln in einem groben Sieb abgeschlagen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2867kB. link photo page.
thumbnail
Die Ohrenquallen (Aurelia aurita) gehören zur Klasse der Schirmquallen und sind im Atlantischen Ozean weit verbreitet. Sie kommen an den amerikanischen und auch an den deutschen Küsten in der Nord- und Ostsee vor. Die Fortpflanzung findet vermehrt in der Ostsee bis in die südliche Boddensee statt. Die Ohrenqualle hat einen flach gewölbten Schirm, der ungefähr 20–30 Zentimeter groß ist, mit vier ringförmigen Geschlechtsorganen in der Farbe braunro [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3243kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3082kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3116kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3045kB. link photo page.
thumbnail
La méduse commune (Aurelia aurita) appelée aussi Aurélie, méduse bleue ou méduse lune, est un cnidaire de la classe des Scyphozoaires. C'est une méduse très répandue, vivant dans toutes les océans, excepté les eaux très froides des pôles sud et nord. Elle est dotée d'un corps circulaire, en forme de coupe. Son endoderme est blanc et transparent, et son ectoderme, transparent lui aussi, est souvent légèrement bleuté ou rosâtre. Son ombre [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3047kB. link photo page.
thumbnail
In diesen Kunststoffkisten werden die Fische an Land gebracht. Hinten die grosse Fischnetzwinde.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3380kB. link photo page.
thumbnail
Grosses Segelschiff mit Holzaufbau.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3154kB. link photo page.
thumbnail
Der 1907 erbaute Leuchtturm am Eckernförder Hafen ist 12 m hoch und wurde 1981 von einem modernen Leuchtturm auf der neuen Mole weiter südlich abgelöst. da der alte die Zufahrt zum Hafen nicht mehr richtig angibt. Er wurde aus Traditionsgründen erhalten, die originelle Farbgebung erhielt er um Verwechslungen vorzubeugen.
Format am Server: 533*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2084*3324px, 2751kB. link photo page.
thumbnail
Grosse Holzsegelschiffe.
Format am Server: 549*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2048*3171px, 2692kB. link photo page.
thumbnail
Grosse Holzsegelschiffe. Hinten der alte Leuchtturm, dazwischen Spielbuden des Sprottenfest 2009.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3174kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3562kB. link photo page.
thumbnail
Dies ist die Fahrstrasse (zwischen Schiffbrücke links und Vogelsang rechts hinten), die zum alten hinteren Teil des Hafens führt.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3370kB. link photo page.
thumbnail
Das Teil hat sicher eigenwillige Fahreigenschaften.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3681kB. link photo page.
thumbnail
Keine Scheu vorm leicht salzigen Wasser.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3516kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3200kB. link photo page.
thumbnail
Keine Scheu vorm leicht salzigen Wasser.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3244kB. link photo page.
thumbnail
Der alte Leuchtturm ist nicht mehr in Betrieb da er die Zufahrt zum Hafen nicht mehr richtig angibt. Um Verwechslungen vorzubeugen, wurde er blau-gelb gestrichen. Heute leuchtet dieser neue weiter südlich. Der 10,5 m hohe Turm besteht aus Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK).
Format am Server: 1444*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5652*1957px, 3735kB. link photo page.
thumbnail
Der 10,5 m hohe Turm besteht aus Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK).
Format am Server: 563*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2176*3288px, 2511kB. link photo page.
thumbnail
Der Kranzfelder Hafen, benannt nach Alfred Kranzfelder, ist ein Tiefseehafen im Stadtteil Louisenberg der Bundesmarine, in dem inzwischen sämtliche deutsche U-Boote stationiert sind.
Format am Server: 2237*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 8620*1927px, 6396kB. link photo page.
thumbnail
Blick über den neuen Vorhafen an der Hafeneinfahrt. Es ist ein Yachthafen vor allem für Motoryachten. Der 1907 erbaute Leuchtturm am Eckernförder Hafen ist 12 m hoch und wurde 1981 von einem modernen Leuchtturm auf der neuen Mole weiter südlich abgelöst. da der alte die Zufahrt zum Hafen nicht mehr richtig angibt. Er wurde aus Traditionsgründen erhalten, die originelle Farbgebung erhielt er um Verwechslungen vorzubeugen.
Format am Server: 850*550px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3333*2157px, 3082kB. link photo page.
thumbnail
Kieler Sprotten sind eine Fischspezialität, die aus der Sprotte im Wesentlichen durch Räuchern hergestellt wird. Die Sprotte ist ein heringsartiger Seefisch, der selten größer als 20 cm wird. Für die Herstellung von Kieler Sprotten werden allerdings kleinere Exemplare bevorzugt (max. ca. 10 cm). Gelegentlich werden auch junge Heringe verwendet. Die Sprotte wird heute nicht mehr, jedenfalls nicht in ökonomisch relevanten Mengen, in der Ostsee um K [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3684kB. link photo page.
thumbnail
Hinten die Eckernförder Bucht.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 4135kB. link photo page.
thumbnail
Vögel graben in den sandigen Lehm um dort ihre Nester unterzubringen.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 4303kB. link photo page.
thumbnail
Noch guter Dinge...
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3843kB. link photo page.
thumbnail
lässt er es dann lieber bleiben.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3834kB. link photo page.
<<< - Island 2009 - Anreise über Deutschland - >>>

Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.