<< prev | top | list Motorschirm auf den Färöern list | top | next >>
previous
Halbinsel Tinganes mit Skansapakkhhúsið in Tórshavn
next.
Leuchtturm in der Festung Skansin in Tórshavn
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Motorschirm auf den Färöern
Aufnahmestandort:

Auf der Fähre Norröna, bei der Einfahrt in den Haupthafen der Färöer-Inseln.

Beschreibung:

Ein Motorschirm ist im weitesten Sinne ein mit Motor ausgerüstetes Gleitsegel. Heute wird darunter allerdings gemeinhin speziell ein mit Rucksackmotor oder Trike („Rucksackmotor mit Rädern“) ausgerüsteter Gleitschirm verstanden.

Erste Motorschirmflüge erfolgten bereits 1964, allerdings nicht mit Gleitschirmen, sondern mit Flächenfallschirm: Am 1. Oktober 1964 war von Jalbert die Anmeldung seines kasten- bzw. matratzenförmigen mehrzelligen Fallschirmkonzeptes (Parafoil) erfolgt, dessen Prinzip praktisch allen heutigen Sportfallschirmen und Gleitschirmen zugrunde liegt, und noch im selben Jahr flog eine erste motorisierte Version von Nicolaides.

Bilddaten
Image sizes: 3456*2304px, 2572kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20090715-171335
Camera: Canon EOS 350D DIGITAL
Iso: 400
Speed: 1/1600s
Aperture: F8.0
Focal length: 125.0mm
Aperture: 200mm
Position coordinates:WGS84 LONG -6.76824331284°, LAT 62.0063036139°
Author: André M. Winter
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>