../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.

Jökulsárlón - Juli 2009

<<< - Island 2009 - >>>

Island 17. Juli 2009, Tag 2/15.

Route: Höfn - 99 - Hólar 1 - Jökulsárlón. Die Strasse 99 ist asphaltiert.

Der Tag beginnt eisig am Jökulsárlón, der Lagune in dem der Gletscher Breiðamerkurjökull kalbt. Als wir den Gletschersee erreichen versteckt sich die Sonne definitiv. Der See liegt in einem Becken, in dem die kalte Luft steht. Man braucht nur ein paar Meter auf die umrahmenden Moränenhügel gehen und es wird schlagartig wärmer. Natürlich nicht heiss, ohne Sonne hat es nie über 10°C...

Es folgen viele Eisbilder.

thumbnail
Links der Engstelle ist die Gæsaheiði. Mitten im Gletscherfluss liegt die Felsinsel Nýjunúpar. Rechts hinten der Hoffelsmúli. Davor rechts er Felsen Svínafellsgöltur, 318 m. Vorne breitet sich der Hornafjaðarfljót aus. Hinten das flache Plateau des grossen Gletschers Vatnajökull.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2832kB. link photo page.
thumbnail
Hinten rechts schaut die Felsinsel Mávabyggðir mit den Fingurbjörg rechst aus dem Eis heraus. Der See Jökulsárlón (dt. „Gletscherflusslagune“) ist der bekannteste und größte einer Reihe von Gletscherseen in Island. Er liegt am Südrand des Vatnajökull auf dem Breiðamerkursander. Mit 248 Metern ist er der tiefste See Islands. Der Jökulsárlón wird durch die auf ihm treibenden Eisberge charakterisiert, die eine Höhe von bis zu 15 Meter erreichen. Sie [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2777kB. link photo page.
thumbnail
Der See Jökulsárlón (dt. „Gletscherflusslagune“) ist der bekannteste und größte einer Reihe von Gletscherseen in Island. Er liegt am Südrand des Vatnajökull auf dem Breiðamerkursander. Mit 248 Metern ist er der tiefste See Islands. Der Jökulsárlón wird durch die auf ihm treibenden Eisberge charakterisiert, die eine Höhe von bis zu 15 Meter erreichen. Sie lösen sich von der Gletscherzunge des Breiðamerkurjökull ab. Hinten links schaut die Felsinse [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3056kB. link photo page.
thumbnail
Jökulsárlón est le plus fameux et le plus grand de quelques lacs glaciaires en Islande. Il se trouve au sud du glacier Vatnajökull entre le Parc national de Skaftafell et la ville de Höfn. S. Quand on s'approche, une multitude de couleurs semble étinceler entre ces collines. Et on voit non sans une certaine surprise que cela vient des icebergs qui flottent sur le lac : il y a plusieurs variantes du bleu, du turquoise au bleu foncé, il y a du [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2707kB. link photo page.
thumbnail
Der Miðaftanstindur, 618 m und der Rakartindur rechts ausserhalb des Bildes bedrängen die Gletscherzunge des Fjallsjökull. Vorne Eisberge mit schwarzen Ascheeinschlüssen im Jökulsárlón.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3092kB. link photo page.
thumbnail
Links die Felsen Fjölsvinnsfjöll, rechts die Felsinsel Mávabyggðir. Vorne die schwimmenden Eisberge des Jökulsárlón mit Ascheeinschlüssen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2539kB. link photo page.
thumbnail
Jökulsárlón is the best known and the largest of a number of glacial lakes in Iceland. It is situated at the south end of the glacier Vatnajökull between Skaftafell National Park and Höfn. Appearing first only in 1934-1935, the lake grew from 7.9 km² in 1975 to at least 18 km² today because of heavy melting of the Icelandic glaciers. Jökulsárlón is separated from the sea by only a short distance, and the combined action of the glacier, the river [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3371kB. link photo page.
thumbnail
Jökulsárlón es el mayor y más conocido lago glaciar de Islandia. Está situado en el extremo sur del glaciar Vatnajökull, entre el Parque Nacional Skaftafell y la ciudad de Höfn. Apareció por primera vez en 1934-1935 y en 1975 creció de 7,9 km² hasta los actuales 18 km², debido a la acelerada fusión de los glaciares islandeses. Una de sus características más llamativas es que se encuentra lleno de icebergs, que se desprenden de la lengua del glaci [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2700kB. link photo page.
thumbnail
Jökulsárlón is het bekendste en grootste gletsjermeer in IJsland. Het ligt ten zuiden van de Vatnajökull gletsjer tussen het nationale park Skaftafell en het stadje Höfn. Het gletsjermeer is vrij nieuw aangezien het pas in de jaren 1934-1935 ontstond, het meer groeide echter snel van 7.9 km² in 1975 tot minstens 18 km² vandaag door het smelten van de gletsjers. Met een diepte van ongeveer 200 meter is Jökulsárlón momenteel het tweede diepste meer [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2634kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2595kB. link photo page.
thumbnail
Bei Vulkanausbrüchen regnet es Asche auf den Gletscher, die sich in den Eisbergen in der Lagunge durcheinandergewürfelt wiederfindet.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2710kB. link photo page.
thumbnail
冰河湖(Jökulsárlón)是冰岛最著名和最大的冰川湖。它位于瓦特纳冰原的南端。冰河湖于1934-35年开始出现,由于冰岛冰川的大量融化,从1975年的7.9平方公里扩大到今日的18平方公里。湖深200米,为冰岛第二深湖。.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3069kB. link photo page.
thumbnail
Der kurze Fluss aus diesem See heißt Jökulsá í Breiðamerkursandi, wie viele andere in Island auch. Er wird von einer Brücke der Ringstraße (Hringvegur) überspannt, die teilweise direkt neben dem See verläuft. Wegen der Meeresbrandung und der damit verbundene Erosion der Küste, nimmt die Gefahr, dass die Brücke unterspült wird, beständig zu. Dann würde die Ringstraße an dieser Stelle verschwinden, ebenso wie der Fluss, und der See würde zu einer M [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3337kB. link photo page.
thumbnail
Hinten sieht man die Gletscher Hrútárjökull, Fjallsjökull die vom Öræfajökul gespeist werden und den breiteren Breiðamerkurjökull, der sein Eis vom Plateaugletscher Vatnajökull bezieht. Der See Jökulsárlón (dt. „Gletscherflusslagune“) ist der bekannteste und größte einer Reihe von Gletscherseen in Island. Er liegt am Südrand des Vatnajökull auf dem Breiðamerkursander. Mit 248 Metern ist er der tiefste See Islands. Der Jökulsárlón wird durch die a [...]
Format am Server: 3334*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 13698*2054px, 9606kB. link photo page.
thumbnail
Links die Felsen Fjölsvinnsfjöll, davor der Breiðamerkurmúli.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3221kB. link photo page.
thumbnail
Hinten sieht man die Gletscher Hrútárjökul und, Fjallsjökull.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2995kB. link photo page.
thumbnail
Jökulsárlón er lón við rætur Breiðamerkurjökuls. Jökulsá á Breiðamerkursandi rennur úr því.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2481kB. link photo page.
thumbnail
Jökulsárlón İzlanda'nın bir dizi buzul gölünün en büyük ve en ünlüsüdür. Vatnajökull'un güney kenarında, Breiðamerkursander 'da Skaftafell Milli Parkı ve Höfn arasında bulunur. 150 m derinliği ile İzlanda'nın en derin üçüncü gölüdür. Üzerinde gezinen ve yükseklikleri 15 metreye ulaşan buzdağları, Jökulsárlón'un karekteristik özelliğidir. Bunlar Breiðamerkurjökull'un buzul dilinden çözülen buzdağlarıdırlar. Gölün kıyı [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2238kB. link photo page.
thumbnail
Ёкюльсаурлоун — ледниковая лагуна на юге Исландии, между национальным парком Скафтафетль‎ и городом Хёбн. Благодаря таянию ледников, озеро выросло с 7.9 км² (1975 год) до нынешних 18 км². Ёкюльсаурлоун находится недалеко от окружной автодороги, поэтому туристы, путешествующие из Рейкьявика в Хёбн (и обратно) часть останавливаются в этом месте. [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2220kB. link photo page.
thumbnail
Die Asche stammt von Vulkanausbrüchen, die am Gletscher niedergegangen sind.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2440kB. link photo page.
thumbnail
Jökulsárlón (afgelei van Yslands jökulsá "gletserrivier" en lón "strandmeer") is die bekendste en grootste van Ysland se gletsermere in die suidooste van die land. Die meer is aan die suidelike kant van die Vatnajökull-gletser tussen die Nasionale Skaftafellpark en Höfn, die administratiewe sentrum van Suidoos-Ysland, geleë. Die gletsermeer het eers in die 20ste eeu ontstaan nadat aardbewegings die Breiðamerkurjökull-gletserri [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2355kB. link photo page.
thumbnail
Jökulsárlón (afgelei van Yslands jökulsá "gletserrivier" en lón "strandmeer") is die bekendste en grootste van Ysland se gletsermere in die suidooste van die land. Die meer is aan die suidelike kant van die Vatnajökull-gletser tussen die Nasionale Skaftafellpark en Höfn, die administratiewe sentrum van Suidoos-Ysland, geleë. Die gletsermeer het eers in die 20ste eeu ontstaan nadat aardbewegings die Breiðamerkurjökull-gletserri [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2375kB. link photo page.
thumbnail
Jökulsárlón è il più grande e più conosciuto lago di origine glaciale dell'Islanda. Situato a sud del ghiacciaio Vatnajökull, tra il Parco Nazionale Skaftafell e la città di Höfn, apparve per la prima volta tra il 1934 e il 1935 e dal 1975 crebbe dai 7,9 km² agli attuali 18 km² di superficie a causa dello scioglimento accelerato dei ghiacciai islandesi. Una delle sue caratteristiche più sorprendenti è la presenza di numerosi iceberg che deri [...]
Format am Server: 850*540px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3303*2097px, 1880kB. link photo page.
thumbnail
Diese Monster fahren vom Parkplatz hinter einem Moränenwall zu einer seichten Stelle in den Gletschersee und tauchen dann ein. An Land dreht der Propeller hinten und in Wasser drehen die Räder mit. Permanent sind Schlauchboote am Jökulsárlón zu sehen, die die Fahrstrassen für die Amphibienfahrzeuge freihalten.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3842kB. link photo page.
thumbnail
Diese Monster fahren vom Parkplatz hinter einem Moränenwall zu einer seichten Stelle in den Gletschersee und tauchen dann ein. An Land dreht der Propeller hinten und in Wasser drehen die Räder mit. Permanent sind Schlauchboote am Jökulsárlón zu sehen, die die Fahrstrassen für die Amphibienfahrzeuge freihalten.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3174kB. link photo page.
thumbnail
Diese Monster fahren vom Parkplatz hinter einem Moränenwall zu einer seichten Stelle in den Gletschersee und tauchen dann ein. An Land dreht der Propeller hinten und in Wasser drehen die Räder mit. Permanent sind Schlauchboote am Jökulsárlón zu sehen, die die Fahrstrassen für die Amphibienfahrzeuge freihalten.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2130kB. link photo page.
thumbnail
Diese Monster fahren vom Parkplatz hinter einem Moränenwall zu einer seichten Stelle in den Gletschersee und tauchen dann ein. An Land dreht der Propeller hinten und in Wasser drehen die Räder mit. Permanent sind Schlauchboote am Jökulsárlón zu sehen, die die Fahrstrassen für die Amphibienfahrzeuge freihalten.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3267kB. link photo page.
thumbnail
Diese Monster fahren vom Parkplatz hinter einem Moränenwall zu einer seichten Stelle in den Gletschersee und tauchen dann ein. An Land dreht der Propeller hinten und in Wasser drehen die Räder mit. Permanent sind Schlauchboote am Jökulsárlón zu sehen, die die Fahrstrassen für die Amphibienfahrzeuge freihalten.
Format am Server: 1286*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5136*1997px, 4335kB. link photo page.
thumbnail
Es ist kalt hier im Kaltluftsee über der Gletscherlagune.
Format am Server: 557*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2146*3272px, 1859kB. link photo page.
thumbnail
Es ist kalt bei der Gletscherlagune.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3064kB. link photo page.
thumbnail
Es ist kalt bei der Gletscherlagune.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2800kB. link photo page.
thumbnail
Die Asche stammt von Vulkanausbrüchen, die am Gletscher niedergegangen sind.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3021kB. link photo page.
<<< - Island 2009 - >>>

Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.