../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.

Gullfoss - Juli 2009

<<< - Island 2009 - >>>

Island 19. Juli 2009, Tag 4/15.

Route: Geysir - 35 - Gullfoss. Die Strasse 35 ist asphaltiert.

Letzter Punkt im Goldenen Zirkel, wo die meisten Touristen anzutreffen sind. Berechtigter Weise. Wie bei allen Naturschauspielen Islands ist auch hier der Eintritt frei.

thumbnail
Blick nach Norden vom Gullfoss, von links nach rechts: Geitlandsjökull, 1390 m, im Westen des Langjökulls, mit dem Felsband unter dem höchsten Punkt), Fagradalsfjall vor dem Hagarvatn, Jarlhettur mit Tröllhetta, die kleineren Berge links der Bildmitte. Bláfell, 1204 m, in der Bildmitte, Berge rund um Kerlingarfjöll, diese stehen schon vor dem Hofsjökull. Der Langjökull (dt. „Langer Gletscher“) ist mit ca. 940 km² der zweitgrößte Gletscher Islands [...]
Format am Server: 1578*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5320*1686px, 3212kB. link photo page.
thumbnail
Der Gullfoss ist ein Wasserfall des Flusses Hvítá im Haukadalur im Süden Islands. Er gehört mit Þingvellir und den benachbarten Geysiren zum sogenannten Golden Circle der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands. Seine durchschnittliche Wasserführung beträgt etwa 109 m³/s. Im Sommer sind es etwa 130 m³/s. Die bisher größte Flut betrug 2.000 m³/s. Der Wasserfall rauscht über zwei Stufen (11 m und 21 m hoch). Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3137kB. link photo page.
thumbnail
Der Wasserfall rauscht über zwei Stufen (11 m und 21 m hoch). Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa in einem 90°-Winkel zueinander. Bei Betrachtung der nachfolgenden Schlucht, erscheint es verwunderlich, wohin diese riesige Wassermenge verschwindet. Die Schlucht vom Wasserfall bis zum breiten Tal 2,5 km lang erreicht eine Tiefe von 70 Metern.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3108kB. link photo page.
thumbnail
Der Wasserfall rauscht über zwei Stufen (11 m und 21 m hoch). Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa in einem 90°-Winkel zueinander. Bei Betrachtung der nachfolgenden Schlucht, erscheint es verwunderlich, wohin diese riesige Wassermenge verschwindet. Die Schlucht vom Wasserfall bis zum breiten Tal 2,5 km lang erreicht eine Tiefe von 70 Metern.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3305kB. link photo page.
thumbnail
Der Wasserfall rauscht über zwei Stufen (11 m und 21 m hoch). Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa in einem 90°-Winkel zueinander. Bei Betrachtung der nachfolgenden Schlucht, erscheint es verwunderlich, wohin diese riesige Wassermenge verschwindet. Die Schlucht vom Wasserfall bis zum breiten Tal 2,5 km lang erreicht eine Tiefe von 70 Metern.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3443kB. link photo page.
thumbnail
Gullfoss (la « chute d'or ») est une succession de deux chutes d’eau d’Islande situées sur la rivière Hvítá. Son nom provient de l'arc-en-ciel que l'on peut souvent voir au-dessus. D’une hauteur de 35 m et d'une largeur de 70 m, elle se trouve à quelques kilomètres du site de Geysir et forme avec celui-ci et Þingvellir le « cercle d'or », une attraction touristique très populaire. Une histoire raconte que la fille du prop [...]
Format am Server: 850*383px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4934*2226px, 3818kB. link photo page.
thumbnail
Gullfoss (English: Golden Falls) is a waterfall located in the canyon of Hvítá river in southwest Iceland. Gullfoss is one of the most popular tourist attractions in the country. The wide Hvítá rushes southward. About a kilometer above the falls it turns sharply to the left and flows down into a wide curved three-step "staircase" and then abruptly plunges in two stages (11 m and 21 m) into a crevice 32 m (105 ft) deep. The crevice, abou [...]
Format am Server: 1708*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 8603*2518px, 6756kB. link photo page.
thumbnail
Gullfoss (la « chute d'or ») est une succession de deux chutes d’eau d’Islande situées sur la rivière Hvítá. Son nom provient de l'arc-en-ciel que l'on peut souvent voir au-dessus. D’une hauteur de 35 m et d'une largeur de 70 m, elle se trouve à quelques kilomètres du site de Geysir et forme avec celui-ci et Þingvellir le « cercle d'or », une attraction touristique très populaire. Une histoire raconte que la fille du prop [...]
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3593kB. link photo page.
thumbnail
Гюдльфосс (исл. Gullfoss — «золотой водопад», gull - золото; foss - водопад) — водопад в Исландии. Водопад Гюдльфосс находится на реке Хвитау, в долине Хаукадалур, на юге Исландии. Объём воды, проходящей через Гульфосс, в среднем составляет 109 м³/сек и повышается летом до 130 м³/сек. При больших паводках эта цифра многократно увеличивается (так, наибольший проток зарегистрирован в 2 000 м³/сек). Глубина водопада до места падения воды в долине со [...]
Format am Server: 1234*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 9609*3895px, 13446kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3458kB. link photo page.
thumbnail
Der Wasserfall rauscht über zwei Stufen (11 m und 21 m hoch). Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa in einem 90°-Winkel zueinander. Bei Betrachtung der nachfolgenden Schlucht, erscheint es verwunderlich, wohin diese riesige Wassermenge verschwindet. Die Schlucht vom Wasserfall bis zum breiten Tal 2,5 km lang erreicht eine Tiefe von 70 Metern. Der Gullfoss ist ein Wasserfall des Flusses Hvítá im Haukadalur im Süden Islands. Er gehört mit Þingvel [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3612kB. link photo page.
thumbnail
Dieser Dunst ist für den Namen des Wasserfalls verantwortlich, denn es bildet sich augenblicklich ein Regenbogen wenn die Sonne auf den Nebel trifft. Bloss für uns war sie nicht zugegen. Am unteren Weg wird man um einiges feuchter als am oberen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3284kB. link photo page.
thumbnail
Die Gischt lässt am auf der Felsterrasse gegenüber Gras und Moose gedeihen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3220kB. link photo page.
thumbnail
Der Wasserfall rauscht über zwei Stufen (11 m und 21 m hoch). Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa in einem 90°-Winkel zueinander. Bei Betrachtung der nachfolgenden Schlucht, erscheint es verwunderlich, wohin diese riesige Wassermenge verschwindet. Die Schlucht vom Wasserfall bis zum breiten Tal 2,5 km lang erreicht eine Tiefe von 70 Metern.
Format am Server: 1308*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 9305*3556px, 10215kB. link photo page.
thumbnail
Gullfoss (la « chute d'or ») est une succession de deux chutes d’eau d’Islande situées sur la rivière Hvítá. Son nom provient de l'arc-en-ciel que l'on peut souvent voir au-dessus. D’une hauteur de 35 m et d'une largeur de 70 m, elle se trouve à quelques kilomètres du site de Geysir et forme avec celui-ci et Þingvellir le « cercle d'or », une attraction touristique très populaire. Une histoire raconte que la fille du prop [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3085kB. link photo page.
thumbnail
Der Gullfoss ist ein Wasserfall des Flusses Hvítá im Haukadalur im Süden Islands. Er gehört mit Þingvellir und den benachbarten Geysiren zum sogenannten Golden Circle der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands. Seine durchschnittliche Wasserführung beträgt etwa 109 m³/s. Im Sommer sind es etwa 130 m³/s. Die bisher größte Flut betrug 2.000 m³/s. Der Wasserfall rauscht über zwei Stufen (11 m und 21 m hoch). Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3530kB. link photo page.
thumbnail
Der Wasserfall rauscht über zwei Stufen (11 m und 21 m hoch). Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa in einem 90°-Winkel zueinander. Bei Betrachtung der nachfolgenden Schlucht, erscheint es verwunderlich, wohin diese riesige Wassermenge verschwindet. Die Schlucht vom Wasserfall bis zum breiten Tal 2,5 km lang erreicht eine Tiefe von 70 Metern.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3822kB. link photo page.
<<< - Island 2009 - >>>

Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.