../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.


Über den Jägersteig auf den Dobratsch - Oktober 2009

Strahlendes Wetter für diesen Herbsttag, auf der Südseite sind wir sogar in kurzer Hose unterwegs. Abstieg über den Normalweg (Forstasse) zum Parkplatz Rosstratte.

Der Jägersteig ist zwar teilweise etwas ausgesetzt, aber einfach zu begehen, die Kinder hatten jedenfalls ihren Spass und wir genossen die Sonne.

thumbnail
Der Blick reicht von den Hohen Tauern über den Ossiacher See und den Wörther See (Nebelsuppe) zu den Karawanken und den Karnischen Alpen.
Format am Server: 5887*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 21739*1477px, 9205kB. link photo page.
thumbnail
Beim Parkplatz: das Rosstrattenstüberl mit grossem Kinderspielplatz. In der Bildmitte sieht man den Aussichtspunkt mit gutem Rundumblick. Unten der herbstliche Nebel über dem Becken des Wörther Sees.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2639kB. link photo page.
thumbnail
Die Marktgemeinde Arnoldstein grenzt an die Karawanken und die Karnischen Alpen und bildet somit ein Dreiländereck zwischen Italien, Slowenien und Österreich. Es handelt sich dabei um den einzigen Schnittpunkt der drei großen europäischen Kulturkreise, dem germanischen, dem romanischen und dem slawischen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2442kB. link photo page.
thumbnail
Der Jägersteig zieht unter der Felswand unterm Zehnernock (rechts) und unter jener unterm Zwölfernock (Mitte) durch und geht dann auf den Sender zu um dann aber direkt den Gipfel anzupeilen.
Format am Server: 850*361px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 8802*3737px, 9069kB. link photo page.
thumbnail
Knappenkirche Maria am Stein. zwei Meteorologiestationen. das Ludwig-Walter-Haus. der grosse Fernsehturm. Im Vordergund die "Bösen Gräben", der Jägersteig zieht oberhalb durch.
Format am Server: 649*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2192*2873px, 2089kB. link photo page.
thumbnail
Der Jägersteig führt immer knapp unter der Felswand durch.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3705kB. link photo page.
thumbnail
Der Jägersteig führt immer knapp unter der Felswand durch.
Format am Server: 633*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2600*3492px, 4659kB. link photo page.
thumbnail
Der Jägersteig führt immer knapp unter der Felswand durch.
Format am Server: 637*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2572*3432px, 4541kB. link photo page.
thumbnail
Unten das untere Gailtal, hinten die Karnischen Alpen.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3421kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3347kB. link photo page.
thumbnail
Hinten die Silhouette der Karawanken.
Format am Server: 624*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2568*3499px, 3370kB. link photo page.
thumbnail
Der Jägersteig führt immer knapp unter der Felswand durch.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3475kB. link photo page.
thumbnail
Kurze Rast an der Sonne.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3456kB. link photo page.
thumbnail
Der Jägersteig zieht kurz vor dieser noch steileren Felswand auf das Plateau hoch.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3474kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Südwesten.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3386kB. link photo page.
thumbnail
Oben ist ziemlich viel verbaut: Knappenkirche Maria am Stein. zwei Meteorologiestationen. das Ludwig-Walter-Haus. der grosse Fernsehturm.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3584kB. link photo page.
thumbnail
Die Kirche Maria am Stein, auch Deutsche Kirche genannt, liegt oberhalb des Ludwig-Walter-Hauses knapp vor dem Abbruch in die Bösen Gräben. Diese Kirche ist seit 1692 die höchstgelegene Bergkirche Europas (ca.2150 m). Die Kirche wurde von Knappen aus Bleiberg-Kreuth und Bauern aus den Dörfern westlich von Villach errichtet und am 15. August 1693 eingeweiht.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3012kB. link photo page.
thumbnail
Auf dem Dobratsch steht der Sender Dobratsch für UKW, Fernsehen (DVB-T) und Richtfunk. Als Antennenturm kommt ein 1971 errichteter 165 Meter hoher Hybridturm zum Einsatz, der aus einem Betonturm besteht, auf dessen Spitze ein abgespannter Stahlrohrmast aufgesetzt ist. Er ist ein Grundnetzsender der Österreichische Rundfunksender GmbH (ORS) und ist in Kärnten, der Südsteiermark, sowie in Italien im Kanaltal empfangbar. Zusätzlich versorgt er [...]
Format am Server: 791*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4660*5007px, 5339kB. link photo page.
thumbnail
"In Erinnerung an Ingo".
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 1865kB. link photo page.
thumbnail
Links die Karnischen Alpen und das Gailtal. Hinten rechts die Hohen Tauern.
Format am Server: 850*261px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 10768*3304px, 8262kB. link photo page.
thumbnail
Oben ist ziemlich viel verbaut: Windische Kirche. Westkreuz. neue Wetterstation. Alter Wetterstation. Hinten rechts die Hohen Tauern.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3534kB. link photo page.
thumbnail
Der Ossiacher See ist einer der südlichsten Seen in Österreich. Er befindet sich nordöstlich von Villach und südwestlich von Feldkirchen und ist der drittgrößte See Kärntens.
Format am Server: 723*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*2708px, 2139kB. link photo page.
thumbnail
Rast, windgeschützt in der Sonne.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3475kB. link photo page.
thumbnail
Hinten die Karawanken.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3056kB. link photo page.
thumbnail
Die höchsten in der Bildmitte: Mojstrovka, Jalovec und Mangart. Davor das Gailtal im Abschnitt rund um Arnoldstein.
Format am Server: 2287*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 18492*3234px, 12574kB. link photo page.
thumbnail
Vorne der Autobahngrenzübergang Arnoldstein.
Format am Server: 850*279px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 11593*3810px, 7833kB. link photo page.
thumbnail
Links die zwei Bergkirchen am Dobratsch.
Format am Server: 2344*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 16677*2846px, 10195kB. link photo page.
thumbnail
Vorn zieht die Südautobahn über die Gail.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2946kB. link photo page.
thumbnail
Karawankenblick vom Dobratsch.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2013kB. link photo page.
thumbnail
Unten die Gail im Gailtal zwischen Arnoldstein und Hermagor.
Format am Server: 850*315px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 7893*2925px, 6118kB. link photo page.
thumbnail
Links die Windische Kirche und Wettermessstellen.
Format am Server: 850*295px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 11883*4119px, 11155kB. link photo page.
thumbnail
Links die Windische Kirche, der Westgipfel und eine alte Wettermessstelle. Hinten die Gailtaler Alpen.
Format am Server: 850*318px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5423*2026px, 2986kB. link photo page.
thumbnail
Sommer- und Winterbetrieb, in den Nebensaisonen geschlossen. OeAV Zweig Villach.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4149kB. link photo page.
thumbnail
Die Kirche Maria am Stein, auch Deutsche Kirche genannt, liegt oberhalb des Ludwig-Walter-Hauses knapp vor dem Abbruch in die Bösen Gräben. Diese Kirche ist seit 1692 die höchstgelegene Bergkirche Europas (ca. 2150 m). Die Kirche wurde von Knappen aus Bleiberg-Kreuth und Bauern aus den Dörfern westlich von Villach errichtet und am 15. August 1693 eingeweiht. Der Überlieferung nach soll an dieser Stelle die Muttergottes einem Hirten in Not er [...]
Format am Server: 850*540px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3270*2077px, 2052kB. link photo page.
thumbnail
Die Kirche Maria am Stein, auch Deutsche Kirche genannt, liegt oberhalb des Ludwig-Walter-Hauses knapp vor dem Abbruch in die Bösen Gräben. Diese Kirche ist seit 1692 die höchstgelegene Bergkirche Europas (ca. 2150 m). Die Kirche wurde von Knappen aus Bleiberg-Kreuth und Bauern aus den Dörfern westlich von Villach errichtet und am 15. August 1693 eingeweiht. Der Überlieferung nach soll an dieser Stelle die Muttergottes einem Hirten in Not er [...]
Format am Server: 850*592px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3309*2304px, 2726kB. link photo page.
thumbnail
Drinnen werklen ein paar Messgeräte der Zentralanstalt für Meteorologie.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2709kB. link photo page.
thumbnail
Hinten der Sendemast und das Gipfelkreuz.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2981kB. link photo page.
thumbnail
Industriegebiet an der Gail.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2628kB. link photo page.
thumbnail
Der Pressegger See (slowenisch: Preseško Jezero) liegt im Unteren Gailtal östlich von Hermagor. Mit einer Fläche von 55 ha ist er der neuntgrößte See Kärntens. Charakteristisch für diesen See sind die großflächigen Schilfbestände. Der See liegt in einem glazial geformten Becken. Durch Verlandung und Schuttkegel stellt er heute den Rest eines nacheiszeitlich wesentlich größeren Sees dar. Die mittlere Tiefe des Pressegger Sees beträgt [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2438kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3973kB. link photo page.
thumbnail
Unterm Dobratsch-Westgipfel ließ eine Frau Semmler, Besitzerin auf Wasserleonburg, eine Kapelle errichten. Ihr taubstummer Sohn wurde aufgrund der Fürsprache der Gottesmutter geheilt – und sie löste damit ihr Gelübde ein. Diese Kirche ist als Windische Kirche bekannt. Hinten sieht man die Knappenkriche Maria am Stein am Hauptgipfel der Villacher Alpe.
Format am Server: 850*599px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3368*2375px, 2639kB. link photo page.
thumbnail
Unterm Dobratsch-Westgipfel ließ eine Frau Semmler, Besitzerin auf Wasserleonburg, eine Kapelle errichten. Ihr taubstummer Sohn wurde aufgrund der Fürsprache der Gottesmutter geheilt – und sie löste damit ihr Gelübde ein. Diese Kirche ist als Windische Kirche bekannt.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2582kB. link photo page.
thumbnail
Unterm Dobratsch-Westgipfel ließ eine Frau Semmler, Besitzerin auf Wasserleonburg, eine Kapelle errichten. Ihr taubstummer Sohn wurde aufgrund der Fürsprache der Gottesmutter geheilt – und sie löste damit ihr Gelübde ein. Diese Kirche ist als Windische Kirche bekannt.
Format am Server: 769*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5104*5641px, 8032kB. link photo page.
thumbnail
Bild über dem Eingangstor.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2834kB. link photo page.
thumbnail
Die Kirche Maria am Stein, auch Deutsche Kirche genannt, liegt oberhalb des Ludwig-Walter-Hauses knapp vor dem Abbruch in die Bösen Gräben. Diese Kirche ist seit 1692 die höchstgelegene Bergkirche Europas (ca. 2150 m). Die Kirche wurde von Knappen aus Bleiberg-Kreuth und Bauern aus den Dörfern westlich von Villach errichtet und am 15. August 1693 eingeweiht.
Format am Server: 850*723px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5340*4539px, 9057kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Westen in die Gailtaler Alpen.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3574kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Westen in die Gailtaler Alpen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3286kB. link photo page.
thumbnail
Blick nach Westen in die Gailtaler Alpen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3396kB. link photo page.
thumbnail
Auf dem Dobratsch steht der Sender Dobratsch für UKW, Fernsehen (DVB-T) und Richtfunk. Als Antennenturm kommt ein 1971 errichteter 165 Meter hoher Hybridturm zum Einsatz, der aus einem Betonturm besteht, auf dessen Spitze ein abgespannter Stahlrohrmast aufgesetzt ist. Er ist ein Grundnetzsender der Österreichische Rundfunksender GmbH (ORS) und ist in Kärnten, der Südsteiermark, sowie in Italien im Kanaltal empfangbar. Zusätzlich versorgt er [...]
Format am Server: 427*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2945*5869px, 3929kB. link photo page.
thumbnail
Auf dem Dobratsch steht der Sender Dobratsch für UKW, Fernsehen (DVB-T) und Richtfunk. Als Antennenturm kommt ein 1971 errichteter 165 Meter hoher Hybridturm zum Einsatz, der aus einem Betonturm besteht, auf dessen Spitze ein abgespannter Stahlrohrmast aufgesetzt ist. Er ist ein Grundnetzsender der Österreichische Rundfunksender GmbH (ORS) und ist in Kärnten, der Südsteiermark, sowie in Italien im Kanaltal empfangbar. Zusätzlich versorgt er [...]
Format am Server: 404*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3358*7069px, 5326kB. link photo page.
thumbnail
Auf dem Dobratsch steht der Sender Dobratsch für UKW, Fernsehen (DVB-T) und Richtfunk. Als Antennenturm kommt ein 1971 errichteter 165 Meter hoher Hybridturm zum Einsatz, der aus einem Betonturm besteht, auf dessen Spitze ein abgespannter Stahlrohrmast aufgesetzt ist. Er ist ein Grundnetzsender der Österreichische Rundfunksender GmbH (ORS) und ist in Kärnten, der Südsteiermark, sowie in Italien im Kanaltal empfangbar. Zusätzlich versorgt er [...]
Format am Server: 307*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2171*6013px, 3598kB. link photo page.
thumbnail
Blick über den Abstiegsweg (Forststrasse). Trotz Schnee und Wind reichen noch kurze Hosen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3845kB. link photo page.
thumbnail
Karawankenblick vom Dobratsch.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2363kB. link photo page.
thumbnail
Hinten sieht man noch einen Förderturm des Bergwerks.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3532kB. link photo page.
thumbnail
Hinten sieht man noch einen Förderturm des Bergwerks.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3305kB. link photo page.
thumbnail
Keine Spur mehr vom derben Bergbauleben und den Abraumhalden der 1980er-Jahre.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3039kB. link photo page.
thumbnail
Blick vom Dobratsch nach Norden, rechts der Elfernock.
Format am Server: 1583*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 13671*3454px, 6711kB. link photo page.
thumbnail
Blick vom Dobratsch nach Nordwesten.
Format am Server: 3894*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 20288*2084px, 3541kB. link photo page.
thumbnail
Villach (slowenisch: Beljak) ist die zweitgrößte Stadt Kärntens und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Österreich sowie im Alpen-Adria-Raum. Villach ist eine Statutarstadt. Das Stadtgebiet liegt am westlichen Rand des Klagenfurter Beckens am Zusammenfluss der Drau mit der Gail. Das Gemeindegebiet von Villach grenzt an bzw. umschließt mehrere Seen, darunter Ossiacher See, Faaker See, Silbersee, Vassacher See, Magdalensee und St. Leonharder [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1335kB. link photo page.
thumbnail
Das Stadtgebiet von Villach liegt am westlichen Rand des Klagenfurter Beckens am Zusammenfluss der Drau mit der Gail. Das Gemeindegebiet grenzt an bzw. umschließt mehrere Seen, darunter Ossiacher See, Faaker See, Silbersee, Vassacher See, Magdalensee und St. Leonharder See.
Format am Server: 850*371px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 7534*3290px, 6606kB. link photo page.
thumbnail
Unten das Vordere Gailtal und hinten die Karawanken.
Format am Server: 1730*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 14262*3297px, 12828kB. link photo page.
thumbnail
Vorne der Höhenrain, hinten die Karawanken.
Format am Server: 1805*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 9134*2024px, 4903kB. link photo page.
thumbnail
Vorne die Rosstratte, hinten die Karawanken.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3005kB. link photo page.
thumbnail
Karawanken.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1971kB. link photo page.
thumbnail
Hinten: Mojstrovka, Jalovec und Mangart in den Karawanken.
Format am Server: 1544*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 10188*2639px, 6619kB. link photo page.
thumbnail
Hinten unten links: Villach.
Format am Server: 1402*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 8641*2466px, 7101kB. link photo page.
thumbnail
Dieser anpolierte Calcitgang stammt vom Fusse der Roten Wand. Er besteht aus mehreren Lagen stengeliger Calcitkristallen. Die Calcitlagen sind durch Eisenoxydeinlagerungen rot gefärbt. Tropfsteine zeigen einen ähnlichen inneren Aufbau.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 1615kB. link photo page.
thumbnail
Um den Parkplatz auf der Rosstratte wurden im Spätmittelalter Eisenerze aus der Umgebung verhüttet. Die bis zu 20 cm grossen und manganreichen Limoniterze finden sich überall auf den Hochflächen der Villacher Alpe, gehäuft aber in Karstschloten. Die Erze wurden aufgeschmolzen und zu verschiedenen Alltagsgegenständen umgeschmiedet. Wirtschaftlich bedeutend waren aber die Bleierzvorkommen von Bleiberg auf der Dobratsch-Nordseite.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3342kB. link photo page.
thumbnail
Um den Parkplatz auf der Rosstratte wurden im Spätmittelalter Eisenerze aus der Umgebung verhüttet. Die bis zu 20 cm grossen und manganreichen Limoniterze finden sich überall auf den Hochflächen der Villacher Alpe, gehäuft aber in Karstschloten. Die Erze wurden aufgeschmolzen und zu verschiedenen Alltagsgegenständen umgeschmiedet. Wirtschaftlich bedeutend waren aber die Bleierzvorkommen von Bleiberg auf der Dobratsch-Nordseite.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3641kB. link photo page.
thumbnail
Kalk wird durch Wasser gelöst und ausgewaschen. Rundliche Formen entstehen vor allen subkutan, d.h. unter dem Erdreich.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 1302kB. link photo page.
thumbnail
In einem Meer des Erdaltertums, das im Zuge der variszischen Gebirgsbildung wieder verschwand, wuchsen muschelartige Tiere auf langen fleischigen Armen vom Meeresgrund auf. Diese Brachiopoden (Armfüssler) öffneten in der Strömung ihre Schalen um Plankton zu fressen. Im grossen Block vom Hermsberg (320 Millionen Jahre alt) sind diese kalkigen Schalen im graphitreichen Schiefer noch zu erkennen. Mehrmals flossen Laven von Vulkaneruptionen, bei d [...]
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 2179kB. link photo page.
thumbnail
Schematisch zusammengestellte und anpolierte Gesteinsschichten: Wettersteindolomit (Alpiner Muschelkalk). Vulkanhorizont aus Tuffit. Werfener Schichten. Grödener Schichen (Sandstein). Gailtalkristallin (Phyllit).
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 1376kB. link photo page.
thumbnail
Die Gesteine zwischen der Rosstratte und dem Dobratschgipfel sind Teil eines ehemaligen Riffes und einer Lagune. Korallen, Kalkschwämme und Algen haben vor 230 Millionen Jahren in einem tropischen Meer den heutigen Wettersteinkalk gebildet. Versteinerte Korallen, Muscheln, Seeigel und andere Riffbewohner entlang des Weges zum Gipfel geben heute Zeugnis für die Heraushebung der Gesteine im Zuge der Alpenauffaltung auf über 2000m Seehöhe.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3748kB. link photo page.
thumbnail
Die Gesteine zwischen der Rosstratte und dem Dobratschgipfel sind Teil eines ehemaligen Riffes und einer Lagune. Korallen, Kalkschwämme und Algen haben vor 230 Millionen Jahren in einem tropischen Meer den heutigen Wettersteinkalk gebildet. Versteinerte Korallen, Muscheln, Seeigel und andere Riffbewohner entlang des Weges zum Gipfel geben heute Zeugnis für die Heraushebung der Gesteine im Zuge der Alpenauffaltung auf über 2000m Seehöhe.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3438kB. link photo page.
thumbnail
Die Gesteine zwischen der Rosstratte und dem Dobratschgipfel sind Teil eines ehemaligen Riffes und einer Lagune. Korallen, Kalkschwämme und Algen haben vor 230 Millionen Jahren in einem tropischen Meer den heutigen Wettersteinkalk gebildet. Versteinerte Korallen, Muscheln, Seeigel und andere Riffbewohner entlang des Weges zum Gipfel geben heute Zeugnis für die Heraushebung der Gesteine im Zuge der Alpenauffaltung auf über 2000m Seehöhe.
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 2129kB. link photo page.
thumbnail
Die Gesteine zwischen der Rosstratte und dem Dobratschgipfel sind Teil eines ehemaligen Riffes und einer Lagune. Korallen, Kalkschwämme und Algen haben vor 230 Millionen Jahren in einem tropischen Meer den heutigen Wettersteinkalk gebildet. Versteinerte Korallen, Muscheln, Seeigel und andere Riffbewohner entlang des Weges zum Gipfel geben heute Zeugnis für die Heraushebung der Gesteine im Zuge der Alpenauffaltung auf über 2000m Seehöhe.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3556kB. link photo page.
thumbnail
Die Gesteine zwischen der Rosstratte und dem Dobratschgipfel sind Teil eines ehemaligen Riffes und einer Lagune. Korallen, Kalkschwämme und Algen haben vor 230 Millionen Jahren in einem tropischen Meer den heutigen Wettersteinkalk gebildet. Versteinerte Korallen, Muscheln, Seeigel und andere Riffbewohner entlang des Weges zum Gipfel geben heute Zeugnis für die Heraushebung der Gesteine im Zuge der Alpenauffaltung auf über 2000m Seehöhe.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3589kB. link photo page.
thumbnail
Die Gesteine zwischen der Rosstratte und dem Dobratschgipfel sind Teil eines ehemaligen Riffes und einer Lagune. Korallen, Kalkschwämme und Algen haben vor 230 Millionen Jahren in einem tropischen Meer den heutigen Wettersteinkalk gebildet. Versteinerte Korallen, Muscheln, Seeigel und andere Riffbewohner entlang des Weges zum Gipfel geben heute Zeugnis für die Heraushebung der Gesteine im Zuge der Alpenauffaltung auf über 2000m Seehöhe.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3722kB. link photo page.
thumbnail
Terrasse mit Ausblick auf die Julischen Alpen und grosser Kinderspielplatz.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2730kB. link photo page.
thumbnail
Karawankenblick vom Dobratsch.
Format am Server: 1437*400px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 7070*1968px, 2860kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 1706kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 244*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2188*7625px, 4520kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 2942kB. link photo page.


Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.

Valid XHTML 1.0 Strict