<< prev | top | list Ein weiblicher Zapfen und mehrere männliche während der Lärchen-Blütezeit list | top | next >>
previous
Weiblicher Lärchenzapfen während der Blütezeit
next.
Treppe in der Wiese zur Mooskapelle
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Ein weiblicher Zapfen und mehrere männliche während der Lärchen-Blütezeit
Aufnahmestandort:

Nordwestlich des Ortskerns von Grinzens.

Beschreibung:

Larix-Arten sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch). Die einzeln stehenden männlichen Zapfen sind eiförmig bis zylindrisch, gelblich und meist kleiner als 1 cm. Die weiblichen Zapfen sind anfangs grün, rot oder purpurfarben. Sie benötigen von der Befruchtung bis zur Reife vier bis sieben Monate, bleiben aber auch nach dem Ausstreuen der Samen noch mehrere Jahre am Baum. Die eiförmigen bis kugeligen Zapfen stehen aufrecht endständig an Kurztrieben oder an einem kurzen, gebogenen, beblätterten Stiel am Zweig. Bei Reife sind sie hell bis dunkel braun. Die Samenschuppen sind meist etwas breiter als lang. Die Deckschuppen sind glatt und dünn. Die kleinen Samen sind weißlich und 4 bis 6 mm groß mit 6 bis 9 mm großen Flügeln.

Schlüsselwörter: Lärche, Blüte, Zapfen
Bilddaten
Image sizes: 3648*2736px, 3427kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20100416-112516
Camera: PENTAX Optio W60
Iso: 50
Speed: 1/200s
Focal length: 6.1mm
Aperture: 34mm
Destination coordinates;WGS84 LONG 11.2500375509°, LAT 47.2318888713°
Author: André M. Winter
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>