<< prev | top | list Überwucherte Mauerreste der alten Hohenburg in Lenggries list | top | next >>
previous
Mauerreste der alten Hohenburg in Lenggries
next.
Mädchenschule mit Internat des Landshuter Ursulinenklosters
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Überwucherte Mauerreste der alten Hohenburg in Lenggries
Aufnahmestandort:

Im Osten von Lenggries.

Beschreibung:

Während des Spanischen Erbfolgekrieges hielten österreichische Truppen die Burg besetzt, und am 21. Juli 1707 wurde sie bei einem aus ungeklärten Gründen entstandenen Brand vollkommen zerstört. Binnen einer Stunde umfasste das Großfeuer die gesamte Burg.

Die Burg wurde daraufhin größtenteils abgetragen und die Steine in der Lenggrieser Pfarrkirche St. Jakobus und dem neuen Schloss Hohenburg verbaut, das rund 300 m westlich entstand. Obwohl noch ein beträchtlicher Teil der Ruine verblieb, verrichtete das Zerstörungwerk hochwachsender Bäume im Laufe der Jahrhunderte beträchtliche Schäden und setzte dem Mauerwerk weiter zu.

Bilddaten
Image sizes: 3760*4001px, 7626kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20120528-102444
Camera: PENTAX Optio WG-1
Iso: 160
Speed: 1/800s
Aperture: F4.2
Focal length: 5.0mm
Aperture: 28mm
Destination coordinates;WGS84 LONG 11.591423749924°, LAT 47.67211380138°
Author: André M. Winter
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>