../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.

Grawaalm - Sulzenau Hütte - Niederl - Nürnberger Hütte - Spitz Brücke - Juni 2012

15km, 1500 Höhenmeter und das für ein Stückerl Stubaier Höhenweg. Mehr Wolken und ein paar Regentropfen ab der Nürnberger Hütte.

Schöne Seen auf der Seite der Sulzenauer Hütte. Langwieriger Abstieg ins Langental. der Weg zwischen Nürnbergerhütte und Bsuechalm ist sehr flach und in unzähligen Kehren ausgelegt.

Zurück von Spitz bei Ranalt (Haltestelle "Forststrasse") zur Grawaalm (dort ist normalerweise keine Haltestelle!) mit dem letzten Bus.

⇒ Beschreibung des Abschnitts

Man geht direkt hinter der Grawaalm zu einer Holzbrücke über die Ruetz und entlang dieser flussabwärts bis unter dem Wasserfall. Vor der weiteren Brücke über den Sulzaubach geht ein etwas wirr aber sicher angelegter Steig durch den Wald hinauf zu zwei Aussichtsplattformen am Grawafall.

thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3346kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3319kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Nach der ersten Aussichtsplattform geht es weiter über angelegte Treppen und Bretter durch feuchtes Erdreich weiter hinauf zur zweiten Plattform.

thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4608kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3862kB. link photo page.
thumbnail
Der Weg ist "halbschuhsicher" ausgebaut, aber Trittsicherheit ist erforderlich. Aufgrund der feuchten Umgebung ist es auch oft rutschig.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3903kB. link photo page.
thumbnail
Hier ist gut essen...
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5100kB. link photo page.
thumbnail
Der Weg ist "halbschuhsicher" ausgebaut, aber Trittsicherheit ist erforderlich. Aufgrund der feuchten Umgebung ist es auch oft rutschig. Wirklich logisch ist er nicht gebaut, er macht weite Schwenker weg vom Wasserfall.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4953kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5082kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4090kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3940kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3455kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4895kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4308kB. link photo page.
thumbnail
Blick hinüber auf einen sehr verlassenen Abschnitt der Stubaier Alpen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4034kB. link photo page.
thumbnail
Blick hinüber auf einen sehr verlassenen Abschnitt der Stubaier Alpen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4422kB. link photo page.
thumbnail
Hier ist gut essen...
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4345kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Nach dem Verbindungsweg erreicht man den Normalweg zur Sulzenau Hütte über die Sulzaualm.

thumbnail
Von links nach rechts: Hölltalspitze, Schafnock, Gamsspitze, Nockwand, Pfandlspitze und davor der Schöckbichl, Greitspitze und davor der Daunbichl.
Format am Server: 1906*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 7722*2026px, 4918kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3820kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Dahinter die Nockwand.

thumbnail
Blick hinüber auf einen sehr verlassenen Abschnitt der Stubaier Alpen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3823kB. link photo page.
thumbnail
Dahinter die Grawawand.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3206kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3026kB. link photo page.
thumbnail
Hinten der Sulzenaukogel.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3633kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*542px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2964*1889px, 3674kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4582kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4365kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Nach der Sulzenaualm geht es seit 2012 zuerst ein Stück weiter in den Talboden hinein und es folgen anschliessend neu geschlagene Serpentinen hinauf zum alten Weg. Dieser neue Abschnitt umgeht eine gefährliche Steinschlagrinne.

thumbnail
Der alte Weg führte knapp weiter nördlich durch eine über die Jahre hinweg schlimmer werdende Steinschlagzone.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4686kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4493kB. link photo page.
thumbnail
Wir erwarteten uns hier viel mehr Schnee.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2926kB. link photo page.
thumbnail
Wir erwarteten uns hier viel mehr Schnee.
Format am Server: 1180*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4103*1739px, 2011kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3421kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4852kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5359kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4972kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3985kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2886kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Wir peilen den Grünausee und die Nürnbergerhütte über das Niederl an. Zuvor machen wir einen Halt beim exponierten Aussichtsbankerl Übergschritt.

thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3466kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3335kB. link photo page.
thumbnail
Die Sulzenauhütte liegt auf einer Höhe von 2191m in einem Seitental des Stubaitales und ist von Anfang Juni bis Anfang Oktober geöffnet. Es gibt einen Winterraum im Haupthaus mit zwölf Lagern. Erreichbar ist sie vom Stubaital in etwa zwei Stunden Gehzeit, wobei der Weg über die Almwiesen der Sulzenaualm führt, welche in den 1980er Jahren beinahe einem großen Staudammprojekt zum Opfer gefallen wären.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3605kB. link photo page.
thumbnail
Dieser Bach kommt u.a. von der Blauen Lacke.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4425kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4184kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4555kB. link photo page.
thumbnail
Die erste Sulzenauhütte wurde 1926 von der Sektion Leipzig des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins errichtet und im August 1927 eröffnet, im April 1975 wurde die Hütte jedoch von einer Lawine zerstört. Unter Einbeziehung der Reste der alten Hütte wurde am selben Platz die neue Hütte errichtet und 1979 wiedereröffnet. Die neue Hütte soll durch ihr langes Flachdach aus Stahlbeton vor neuerlichen Zerstörungen bei Lawinenabgängen geschützt se [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4695kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4592kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5279kB. link photo page.
thumbnail
Links der Sulzenauferner, in der Mitte der Grosse Trögler und rechts die Berge zwischen Pfandlspitze und Greitspitze.
Format am Server: 2153*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 7980*1853px, 4800kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5562kB. link photo page.
thumbnail
Die Bank ist durchaus windexponiert...
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3646kB. link photo page.
thumbnail
Hinten links: die Ruderhofspitze.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4195kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3618kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4468kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3773kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5134kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der Weg windet sich schroff in das riesige Karte Moränenbecken hinunter und quert es anschliessend so dass man im Frühjahr den Schneefeldern ausweicht. Das erscheint im Sommer nicht immer konsequent.

thumbnail
Hinten in der Mitte: die Mairspitze.
Format am Server: 850*406px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 7140*3414px, 8908kB. link photo page.
thumbnail
Blick abwärts zurück. Hinten links der Trögler und hinten die Ruderhofspitze.
Format am Server: 1817*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 7040*1937px, 5442kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Nach der Querung des Beckens zieht der Weg auf dem Moränenrücken hoch, quert oben den Abfluss des Grünausees und man errecht den Grünausee sogleich.

thumbnail
Blick bergauf. In der Mitte das Gamspitzl und rechts der dunkle Sulzenaukogel.
Format am Server: 2015*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 7858*1950px, 4957kB. link photo page.
thumbnail
Der Weg verrutscht von Jahr zu Jahr weiter nach rechts.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3937kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4838kB. link photo page.
thumbnail
Der Weg verrutscht von Jahr zu Jahr weiter nach rechts.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4830kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5073kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3943kB. link photo page.
thumbnail
Hinten der Vorbau zum Wilden Freiger.
Format am Server: 1245*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 5497*2208px, 4211kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Nach dem Grünausee folgen wir dem Weg weiter nach oben bis zur Abzweigung des Wegs zur Mairspitze. Wir gehen den direkten Weg aufs Nieder entlang von Seen und Lacken. Die Wand zum Satten stellt sich progressiv auf, nach dem letzten See steigt der Weg im Schutt an und ab der Felsberührung wird man von einem neuen massiven Stahlseil begleitet. Der Weg zieht dabei in einer Schleife kurz nach Norden hinaus.

thumbnail
Von links nach rechts: Urfallspitze, Gamsspitzl, Wilder Freiger, Wilder-Freiger-Ferner oder Grünauferner. Sulzenaukogel, Trögler.
Format am Server: 1791*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 11644*3250px, 13876kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3580kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3457kB. link photo page.
thumbnail
Hinten der Sulzaukogel.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4681kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4289kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3959kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5957kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3489kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4082kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3991kB. link photo page.
thumbnail
Von links nach rechts: Gamsspitzl, Wilder Freiger, Wilder-Freiger-Ferner oder Grünauferner. Sulzenaukogel, Trögler, Ruderhofspitze.
Format am Server: 1656*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 9753*2944px, 10133kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3654kB. link photo page.
thumbnail
Die letzten Meter sind mit einen neuen Stahlseil gesichert.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3948kB. link photo page.
thumbnail
Von links nach rechts: Mairspitze, Niederl, Gamsspitzl, Wilder-Freiger, Wilder-Freiger-Ferner oder Grünauferner. Sulzenaukogel.
Format am Server: 2886*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 11786*2042px, 8331kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*840px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3001*2964px, 4522kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3140kB. link photo page.
thumbnail
Links aussen sieht man ein kleinen Stück der Blauen Lacke.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4185kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4761kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5532kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 5000kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3897kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 5118kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5319kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2823kB. link photo page.
thumbnail
Ansicht von Westen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4329kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 1370*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 6808*2484px, 5379kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2535kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3329kB. link photo page.
thumbnail
Eine Wand stellt sich vor dem Übergang auf. Im Felsbereich folgt eine gesicherte Passage.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3551kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4780kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3189kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 1128*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4136*1834px, 2687kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2208kB. link photo page.
thumbnail
Blick über die Wetterspitzen und zum Feuerstein. Rechts der Nordkamm der Urfallspitze.
Format am Server: 1902*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 9656*2538px, 7759kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4352kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4407kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4561kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2795kB. link photo page.
thumbnail
Hinten die Ruderhofspitze.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3258kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*455px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3562*1907px, 2381kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Der Normalweg vom Niederl zur Nürnberger Hütte ist oben und im Verlauf stellenweise leicht versichert. Bei ein paar steileren Stufen muss man auch kurz die Hände benützen. Die Wegführung ist in dem wirren Gelände nicht einfach, besonders im Abstieg muss man immer darauf achten den Weg nicht zu verlassen. Wobei man sonst auch überall gehen und absteigen könnte.

der Weg von der Hütte hinab ins Tal ist wesentlich einfacher, aber auch langatmiger. Er zieht sich in vielen langgezogenen Kehren bis zur Bsuchalm. Einen positiven Nebeneffekt hat dieser Weg schon: er ist knieschonend.

Ab dem Hochtalboden der Bsuchalm folgt eine alternativlose Forststrasse, man kann jedoch nach der Engstelle einen ältere Forststrasse nehmen, die einem schneller zum Parkplatz der Nürnberger Hütte führt.

thumbnail
Noch scheint die Sonne, ab der Hütte beginnt es leicht zu regnen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4853kB. link photo page.


Google Earth *.kmz Daten zu diesen Bildern verfügbar:

Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.