../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.

Athen - November 2012

<<< - Athen 2012 - >>>

Abstecher abseits eines Meetings in der griechischen Hauptstadt.

thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2413kB. link photo page.
thumbnail
Es handelt sich um den den höchsten Hügel (277m) im athener Becken mit dementsprechend optimaler Rundumsicht. Oben befindet sich eine kleine weisse Kapelle.
Format am Server: 850*548px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3397*2189px, 1691kB. link photo page.
thumbnail
Wegen des Generalstreiks türmt sich Müll in den Gassen von Athen, auch in den besseren Vierteln.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 1736kB. link photo page.
thumbnail
Das Panathinaiko-Stadion (griechisch Παναθηναϊκό Στάδιο) in Athen (auch als Kallimarmaro bekannt) ist das Olympiastadion der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit im Jahre 1896. Es wurde als Rekonstruktion auf den Fundamenten des antiken Stadions gebaut und befindet sich im Athener Stadtzentrum. Es ist das Ziel des jährlich stattfindenden Athen-Marathon von Marathon nach Athen. Dieser Marathon wird seit 1982 ausgetragen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2762kB. link photo page.
thumbnail
Im Vordergrund Hinweisschilder zur Organisation des Marathons.
Format am Server: 528*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2062*3320px, 1331kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2481kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 505*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2372*3991px, 3303kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 4721kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2124kB. link photo page.
thumbnail
Es handelt sich um den den höchsten Hügel (277m) im athener Becken mit dementsprechend optimaler Rundumsicht. Oben befindet sich eine kleine weisse Kapelle.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3578kB. link photo page.
thumbnail
Es handelt sich um den den höchsten Hügel (277m) im athener Becken mit dementsprechend optimaler Rundumsicht. Oben befindet sich eine kleine weisse Kapelle.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3115kB. link photo page.
thumbnail
Panorama.
Format am Server: 2029*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 8008*1973px, 3450kB. link photo page.
thumbnail
Diese brutale "Einfriedung" umgibt eine Kirche in Athen...
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2611kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2288kB. link photo page.
thumbnail
Man muss den Hügel umrunden um über Westen hinaufzukommen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2174kB. link photo page.
thumbnail
Die Kirche stammt aus dem 10. Jahrhundert.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2993kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3794kB. link photo page.
thumbnail
Von links nach rechts: Ethniko Asteroskopio Athinon - Εθνικό Αστεροσκοπείο Αθηνών. Athener Becken im Norden der Akropolis. Platia Geogriou Papandreou - Πλατεία Γεωργίου Παπανδρέου. Lofos Likavitou - Λόφος Λυκαβηττού. Athener Akropolis - Ακρόπολη Αθηνών.
Format am Server: 3897*500px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 21114*2709px, 13519kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3587kB. link photo page.
thumbnail
Der Bau des Tempels wurde etwa 449 v. Chr. begonnen, doch schleppte sich der von West nach Ost sich entwickelnde Baufortschritt hin. Um 430 v. Chr. war der Tempel weitgehend vollendet, allein Eindeckung und Kultbildgruppe fehlten noch. Beide konnten erst während des Nikias-Friedens zwischen 421 und 415 v. Chr. in Angriff genommen werden. 415 v. Chr. wurde der Tempel wohl geweiht. Er befand sich an der damaligen westlichen Stadtgrenze Athens. In d [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3697kB. link photo page.
thumbnail
Die Akropolis (ἡ Ἀκρόπολις τῶν Ἀθηνῶν - η Ακρόπολη της Αθήνας, das heisst „Die Oberstadt von Athen“) in Athen ist wohl die bekannteste Vertreterin der als Akropolis bezeichneten Stadtfestungen des antiken Griechenland, weshalb meist, wenn von „der Akropolis“ die Rede ist, die Athener Akropolis mit ihren bemerkenswerten Gebäuden gemeint ist. Den ältesten Teil der Stadt Athen ließ Perikles nach der Zerstörung durch die Perser unter Leitung des berü [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3196kB. link photo page.
thumbnail
Das Erechtheion ist ein Tempel im ionischen Baustil auf der Akropolis in Athen, der etwa zwischen 420 und 406 v. Chr. erbaut wurde. Die Konzeption geht vermutlich auf Perikles zurück, der aber zu Baubeginn bereits verstorben war. Als Baumeister des Tempels gelten die Architekten Philokles von Acharnai und Archilochos von Agryle, unter deren Aufsicht der Tempel um 406 vollendet wurde.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3378kB. link photo page.
thumbnail
Die Akropolis (ἡ Ἀκρόπολις τῶν Ἀθηνῶν - η Ακρόπολη της Αθήνας, das heisst „Die Oberstadt von Athen“) in Athen ist wohl die bekannteste Vertreterin der als Akropolis bezeichneten Stadtfestungen des antiken Griechenland, weshalb meist, wenn von „der Akropolis“ die Rede ist, die Athener Akropolis mit ihren bemerkenswerten Gebäuden gemeint ist. Den ältesten Teil der Stadt Athen ließ Perikles nach der Zerstörung durch die Perser unter Leitung des berü [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3472kB. link photo page.
thumbnail
Die Stoa des Attalos (auch in lateinischer Form Attalus) ist eine zu musealen Zwecken rekonstruierte hellenistische Wandelhalle auf der Athener Agora. Davor die Kirche Agii Apostoli Solaki - Ναός Αγίων Αποστόλων Σολάκη.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 5089kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3425kB. link photo page.
thumbnail
Im Gegensatz zum benachbarten größeren und als Ruine erhaltenen Dionysostheater ist das Odeon ein Theater nach römischer und nicht nach griechischer Bauart: Die Orchestra (Spielfläche) wird einerseits durch die Zuschauerränge, andererseits durch das Bühnenhaus umschlossen. Dieses bestand aus einem Mittelbau und zwei Seitenflügeln. Durch zahlreiche Rundbogennischen ist es reich gegliedert, die Wände waren mit Marmor verkleidet und mit zahlreichen [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3429kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3354kB. link photo page.
thumbnail
Im Gegensatz zum benachbarten größeren und als Ruine erhaltenen Dionysostheater ist das Odeon ein Theater nach römischer und nicht nach griechischer Bauart: Die Orchestra (Spielfläche) wird einerseits durch die Zuschauerränge, andererseits durch das Bühnenhaus umschlossen. Dieses bestand aus einem Mittelbau und zwei Seitenflügeln. Durch zahlreiche Rundbogennischen ist es reich gegliedert, die Wände waren mit Marmor verkleidet und mit zahlreichen [...]
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3798kB. link photo page.
thumbnail
1952–1953 wurden die Zuschauerränge restauriert, um den Theaterbetrieb zu erleichtern.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2644kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2709kB. link photo page.
thumbnail
Die Propyläen bilden den monumentalen und repräsentativen Torbau zum heiligen Bezirk der Athener Akropolis. Sie wurden zwischen 437 und 432 v. Chr. errichtet. Spätestens mit Beginn des Peloponnesischen Krieges wurden die Arbeiten an dem noch unfertigen Bau eingestellt und nicht wieder aufgenommen.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2564kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*590px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2912*2020px, 1080kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*524px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3348*2064px, 1277kB. link photo page.
thumbnail
Die Akropolis wird seit Jahren aufwändig restauriert.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3022kB. link photo page.
thumbnail
Links das Philopapposdenkmal.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 986kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1841kB. link photo page.
thumbnail
Das Erechtheion ist ein Tempel im ionischen Baustil auf der Akropolis in Athen, der etwa zwischen 420 und 406 v. Chr. erbaut wurde. Die Konzeption geht vermutlich auf Perikles zurück, der aber zu Baubeginn bereits verstorben war. Als Baumeister des Tempels gelten die Architekten (Phi)lokles von Acharnai und Archilochos von Agryle, unter deren Aufsicht der Tempel um 406 vollendet wurde. Er steht dort, wo ursprünglich der Palast des mythischen Köni [...]
Format am Server: 850*550px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3285*2124px, 1597kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 534*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2071*3296px, 1510kB. link photo page.
thumbnail
Das Erechtheion ist ein Tempel im ionischen Baustil auf der Akropolis in Athen, der etwa zwischen 420 und 406 v. Chr. erbaut wurde. Bekannt ist das Erechtheion vor allem durch eine Vorhalle, die anstelle von Säulen von sechs überlebensgroßen Mädchenfiguren (korai) getragen wird. Sie wurden auch als Karyatiden bezeichnet (laut Vitruv benannt nach der Stadt Karya auf der Peloponnes); es ist jedoch nicht gesichert, wen sie darstellen. Die Karyatiden [...]
Format am Server: 850*561px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3348*2208px, 1802kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2592kB. link photo page.
thumbnail
Die Geradelinige Strasse ist die Αιόλου.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3334kB. link photo page.
thumbnail
Der Parthenon (griechisch παρθενών „Jungfrauengemach“) ist der Tempel für die Stadtgöttin Pallas Athena Parthenos auf der Athener Akropolis. Der Parthenon wurde auf Initiative des Perikles, eines der führenden Politiker im Athen des 5. Jahrhunderts v. Chr., errichtet.
Format am Server: 850*537px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3237*2046px, 1109kB. link photo page.
thumbnail
Der Parthenon (griechisch παρθενών „Jungfrauengemach“) ist der Tempel für die Stadtgöttin Pallas Athena Parthenos auf der Athener Akropolis. Der Parthenon wurde auf Initiative des Perikles, eines der führenden Politiker im Athen des 5. Jahrhunderts v. Chr., errichtet.
Format am Server: 548*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2100*3256px, 1261kB. link photo page.
thumbnail
Der Parthenon (griechisch παρθενών „Jungfrauengemach“) ist der Tempel für die Stadtgöttin Pallas Athena Parthenos auf der Athener Akropolis. Der Parthenon wurde auf Initiative des Perikles, eines der führenden Politiker im Athen des 5. Jahrhunderts v. Chr., errichtet.
Format am Server: 557*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2104*3212px, 1249kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4250kB. link photo page.
thumbnail
Das Olympieion (auch Tempel des Olympischen Zeus) in Athen war einer der größten Tempel im antiken Griechenland. Der Bau geht auf das 6. Jahrhundert v. Chr. zurück, wurde aber erst unter dem römischen Kaiser Hadrian im 2. Jahrhundert n. Chr. vollendet. Das Olympieion befindet sich rund 500 m östlich der Akropolis.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4223kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2992kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 562*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2235*3383px, 1495kB. link photo page.
thumbnail
Das Dionysostheater war das wichtigste Theater im antiken Griechenland und gilt als Geburtsstätte des Theaters der griechischen Antike und des Dramas überhaupt. Es liegt am Südhang der Athener Akropolis. Seinen Namen erhielt es nach Dionysos, dem Gott des Weins und der Ekstase. Ihm zu Ehren wurden in Athen alljährlich die Festspiele der Dionysien gefeiert. Dazu gehörten ursprünglich aus kultischen Gesangs-, Tanz- und Opferriten hervorgegangene Th [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 4108kB. link photo page.
thumbnail
Das Philopapposdenkmal ist ein weithin sichtbares Grabmonument auf dem Musenhügel südwestlich der Akropolis von Athen. Es wurde von den Athenern zwischen 114 und 119 n. Chr. zu Ehren des Gaius Iulius Antiochus Epiphanes Philopappus errichtet, eines ins Exil gegangenen Prinzen von Kommagene und Wohltäters der Stadt.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1733kB. link photo page.
thumbnail
Als 1456 Athen unter osmanische Herrschaft gelangte, wurde aus dem Parthenon eine Moschee. Als einzige Modifikation wurde dem Parthenon ein Minarett hinzugefügt, europäische Reisende des 17. Jahrhunderts berichteten, dass das Gebäude ansonsten unversehrt war. Im Jahr 1687 wurde der Parthenon dann schwer beschädigt, als die Venezianer Athen belagerten, die Osmanen infolge die Akropolis befestigten und dabei den Parthenon als Pulverkammer benutzten [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2483kB. link photo page.
thumbnail
Der Parthenon (griechisch παρθενών „Jungfrauengemach“) ist der Tempel für die Stadtgöttin Pallas Athena Parthenos auf der Athener Akropolis. Der Parthenon wurde auf Initiative des Perikles, eines der führenden Politiker im Athen des 5. Jahrhunderts v. Chr., errichtet.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3709kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3306kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3724kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3693kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1773kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2336kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3803kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 3250kB. link photo page.
thumbnail
Die Römische Agora (auch Römisches Forum) war ein Platz im antiken Athen. Agora (griechisch ἀγορά) bezeichnete im antiken Griechenland den zentralen Markt- und Versammlungsort einer Stadt. Der Begriff entspricht dem lateinischen Forum. In Athen gab es zwei Agorai, die eigentliche Agora, die auf das 6. Jahrhundert v. Chr. zurückgeht, und die Römische Agora aus der Zeit der Römerherrschaft.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 3279kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2790kB. link photo page.
thumbnail
Die Hadriansbibliothek war eine große Bibliothek im antiken Athen. Benannt ist sie nach ihrem Stifter, dem römischen Kaiser Hadrian.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2243kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 2140kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*548px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3424*2208px, 1266kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*534px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3336*2094px, 1086kB. link photo page.
<<< - Athen 2012 - >>>

Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.