<< prev | top | list Walliser Schwarzhalsziegen bei der Sulzenauhütte list | top | next >>
previous
Sulzenaukogel, 2944 m
next.
Sulzenaualm in ihrem Kessel
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Walliser Schwarzhalsziegen bei der Sulzenauhütte
Aufnahmestandort:

Hohe Sulze, am Weg zur Sulzenauhütte, Neustift im Stubaital, Innsbruck Land, Tirol, Österreich.

Beschreibung:

Die Walliser Schwarzhalsziege, Vallesana-Ziege (Ital.), auch Sattelziege, Gletschergeiß, Vispertalerziege oder Halsene genannt, gilt als eine der ältesten Hausziegenrassen der Welt. Sie wird vor allem im Kanton Wallis in der Schweiz und dem angrenzenden Piemont gehalten und gilt als Hochgebirgsrasse.

Obwohl die Walliserziege mit ihrem zotteligen Fell und den beeindruckenden Hörnern nicht dem Zuchtziel entsprach war sie Ende des 19. Jahrhunderts sehr beliebt. Die Gletschergeiß, wie diese Ziege auch genannt wird, ist sehr robust und anspruchslos.

Bilddaten
Image sizes: 5184*3456px, 10229kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20140809-124146
Camera: Canon EOS 7D
Iso: 100
Speed: 1/800s
Aperture: F4.0
Focal length: 55.0mm
Author: Alexandra Medwedeff
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>