<< prev | top | list Canal Grande im Borgo Teresiano list | top | next >>
previous
Chiesa di Sant'Antonio Taumaturgo
next.
Serbisch-orthodoxe Kirche Trinità e San Spiridione
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Canal Grande im Borgo Teresiano
Aufnahmestandort:

Piazza Sant'Antonio Nuovo, Triest, Friaul-Julisch Venetien, Italien.

Beschreibung:

Der Canal Grande stellt das Herzstück des Borgo Teresiano dar. Er führt rechtwinkelig von der Uferstraße in die Stadt und fügt sich in das schachbrettähnlich angelegte Straßenbild des Stadtviertels ein. Der Kanal wurde gebaut, damit Handelsschiffe mitten in die Stadt einfahren und Ware ein- und ausladen konnten. Heute erscheint die Wasserstraße nicht mehr in ihrer ursprünglich angelegten Länge und erfüllt nicht mehr ihre anfängliche Funktion: Ein Teil des Kanals wurde aus Verkehrsgründen zugeschüttet. Die Drehbrücken wurden durch feste ersetzt, so dass heute keine Segelschiffe oder große Handelsschiffe, sondern nur kleine Fischerboote den Kanal befahren können.

Am Kanal entlang befinden sich ehemaligen Privathäuser von vorwiegend aus Griechenland und Serbien stammenden Kaufleuten wie Palazzo Carciotti, Palazzo Gopcevich und Palazzo Scaramangà.

Schlüsselwörter: Wasserstrasse, Wasser, Kanal, Ufer, Brücke, Haus
Bilddaten
Image sizes: 5184*3456px, 7274kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20150330-122509
Camera: Canon EOS 7D
Iso: 100
Speed: 1/500s
Aperture: F3.5
Focal length: 17.0mm
Author: Alexandra Medwedeff
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>