<< prev | top | list Bauernkalender von 1789 list | top | next >>
previous
Qualität Tirol
next.
Detail eines Bauernkalenders von 1789
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Bauernkalender von 1789
Aufnahmestandort:

Ausstellung «Symbole», Volkskunstmuseum Innsbruck, Tirol, Österreich.

Beschreibung:

Bauernkalender sind ein ein grandioser Beleg für den Aberglauben der Menschheit. Abgesehen vom Kalender als solchen sind alle anderen Angeben reine Fantasie. Die Stellung des Mondes ist zwar auch eine Tatsache, aber die Ableitungen davon sind ohne Grundlage.

Oben befindet sich eine Zeichenerklärung für folgende «Ereignisse»:

  • Der Neumond,
  • Das erste Viertl,
  • Der Vollmind,
  • Das letzte Viertl,
  • Ungestüm, stürm(isch),
  • Windig,
  • Pflanzen, Sähen,
  • Temperirt, hell,
  • Haar abschneiden,
  • Nägl abschneidē,
  • Warm od. schön,
  • Donner-Wetter,
  • Sonnenschein,
  • Schnee,
  • Kalt,
  • Regen,
  • Fastag gebottn.,
  • Gut Aderlassen,
  • Mittellassen,
  • Schrepfen.

Es gibt je eine Zeile je Monat und diese ist gegliedert in:

  • einzelne katholische Heilige, die verschiedenen Tagen in der Zeile darunter zugeordnet sind,
  • zwei Zeilen mit «Anweisungen» aus obiger Zeichenerklärung.
  • eine Zeile mit den eigentlichen Wochentagen unterschieden in normaler Wochentag (volles Dreieck), Feiertag (leeres Dreieck), Sonntag (Kreuz); die Monatstage als solche sind nicht genannt,
  • eine letzte Zeile mit Tieren des Zodiak im Monatsablauf.

Der ganze Kalender ist als langes Blatt auf Papier gedruckt und auf ein (dafür jährlich wiederverwendbares) Holzbrett geklebt.

Schlüsselwörter: Kalender, Brett
Bilddaten
Image sizes: 1443*4104px, 3642kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20150501-115818
Camera: Canon EOS 700D
Iso: 800
Speed: 1/15s
Aperture: F4.5
Focal length: 17.0mm
Author: André M. Winter
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: Description texts and meta data are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Any re-use requires the URL and the author(s) of this document to be named in.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>