<< prev | top | list Denkmal am Ort der Hinrichtung von Matija Gubec list | top | next >>
previous
Südfassade der St.-Markus-Kirche in Zagreb
next.
Altes Tor in der Ćirilometodska Ulica
websize photograph
Bildbeschreibung
Titel: Denkmal am Ort der Hinrichtung von Matija Gubec
Aufnahmestandort:

Trg svetog Marka, Zagreb, Kroatien.

Beschreibung:

Im Bild die Hausecke Trg Svetog Marka/Kamenita ulica.

Matija Gubec (deutsch auch Matthias Gubec, ungarisch Gubecz Máté, genannt Gubec-Beg, eigentlich Ambroz Gubec; 1538 - 1573) war der Anführer des kroatisch-slowenischen Bauernaufstands (auch Windischer Bauernaufstand von 1573), des wichtigsten sozialgeschichtlichen Ereignisses des Hrvatsko Zagorje. Gubec wird in Kroatien als Nationalheld verehrt.

Am 15. Februar 1573 wurde Matija Gubec-Beg in aller Öffentlichkeit auf dem Platz des Heiligen Marko (Markov Trg) in Zagreb unter Folter mit glühenden Zangen und durch Aufsetzen einer glühenden Krone grausam hingerichtet und noch anschließend gevierteilt. Seit dieser Zeit wird er als Nationalheld und Bauernkönig verehrt, da er sein Leben uneigennützig für das Recht und die Freiheit der kroatischen Bauern eingesetzt hatte.

Schlüsselwörter: Hausecke, Skulptur
Bilddaten
Image sizes: 3456*5184px, 8713kb
Origin: Originally a digital image, with postprocessing
Date/Time: 20150517-133200 (effective: 20150517-133120)
Camera: Canon EOS 7D
Iso: 100
Speed: 1/125s
Aperture: F4.6
Focal length: 55.0mm
Author: Alexandra Medwedeff
Photo copyright: This photograph is copyrighted (©) by André M. Winter and others. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.
Text copyright: The description of this photograph (or parts of) is based on this article of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). Authors are named on the Wikipedia page.
Link to this page: link to this page
<< prev | top | list list | top | next >>