../
../../../
All photographs and text data are copyrighted. Contact authors regarding any type of use.


Seitz/Dometic-Fenster 800x450 in einem Renault Trafic zwischen B und C-Säule - Mai 2010

Man kann so grosse Fenster zwischen B und C-Säule am Renault Trafic montieren, es ist aber ein Grenzfall, da man nicht nur das Blech umfasst, sondern auch den starken Rahmen. Dadurch wird die Aufgabe des Rahmens (nämlich das Geradebiegen des gewölbten Blechs) erheblich erschwert. Teilweise muss auch ein kleines Eck mit ausgeschnitten werden. Besser sind also kleinere Fenster, sowohl weniger hoch als auch weniger breit. Sie sind frisch eingebaut, konnte also noch nicht auf Dichtheit prüfen.

Die Fenster haben eingebaute Fliegengitter UND lichtdichte Rollos, allerdings schliesst letztes nicht perfekt wegen einem Konstruktionsfehler des Fensters. Die beiden Rollos greifen ineinander und können somit gemeinsam verschoben werden. Allerdings nicht bis ganz ganz unten, sodass alles blickdicht wird. Das Rollo kann nicht in der letzten, untersten, Stufe einrasten und zieht daher das Fliegengitterrollo um ein paar Millimeter hoch.

Zuerst Bilder des Fensters bei der Lieferung (neu), dann der Einbau und am Ende das Problem in Bildern.

⇒ Beschreibung des Abschnitts

Seitz-Fenter neu.

thumbnail
Die Innenseite ist weiss, die Aussenseite metallbedampft (silber). Im Bild Innerahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3277kB. link photo page.
thumbnail
Im Bild Innerahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3194kB. link photo page.
thumbnail
Die beiden Rollos greifen ineinander und können somit gemeinsam verschoben werden. Im Bild Innerahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3302kB. link photo page.
thumbnail
Der Rahmen der Schiebe- und der Klappfenster ist gleich. Beim Schiebefenster wird die untere Aluschiene zusätzlich eingeschraubt. Im Bild Aussenrahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3324kB. link photo page.
thumbnail
Der Rahmen der Schiebe- und der Klappfenster ist gleich. Beim Schiebefenster werden Aluschienen zusätzlich eingeschraubt. Schaut etwas brutal aus, sieht man aber am Ende nicht mehr. Im Bild Aussenrahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3244kB. link photo page.
thumbnail
Der Rahmen der Schiebe- und der Klappfenster ist gleich. Beim Schiebefenster werden Aluschienen zusätzlich eingeschraubt. Schaut etwas brutal aus, sieht man aber am Ende nicht mehr. Im Bild Aussenrahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3423kB. link photo page.
thumbnail
Verschluss des Schiebefensters. Im Bild Aussenrahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3693kB. link photo page.
thumbnail
Verschluss des Schiebefensters. Im Bild Aussenrahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3486kB. link photo page.
thumbnail
Der mittlere Steg ist mit Bürsten abgedichtet. Im Bild Aussenrahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3663kB. link photo page.
thumbnail
Der mittlere Steg ist mit Bürsten abgedichtet. Im Bild Aussenrahmen am nicht zusammengebauten Fenster.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3296kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Rahmen.

thumbnail
Im Bild der Rahmen für das linke Fenster. Die Holzleisten sind 25x25mm stark. Oben greift der starre Rahmen, deswegen ist die Leiste dünner und abgerundet, in den Ecken unten ragt ebenfalls der Rahmen hinein und unten sind die Verstärkungen ausgenommen. Die werden zwar beim Ausschneiden durchtrennt, wären aber nur mit einer Trennscheibe zu entfernen (hinterlässt Brennspuren im Lack). Ich habe sie deswegen stehen lassen und eben im Rahmen ber [...]
Format am Server: 850*545px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3352*2148px, 2203kB. link photo page.
thumbnail
Im Bild der Rahmen für das linke Fenster. Die Holzleisten sind 25x25mm stark. Oben greift der starre Rahmen, deswegen ist die Leiste dünner und abgerundet. Man kann 800x450xmm-Fenster zwischen B und C-Säule am Renault Trafic montieren, es ist aber ein Grenzfall, da man nicht nur das Blech umfasst, sondern auch den starken Rahmen. Dadurch wird die Aufgabe des Rahmens (nämlich das Geradebiegen des gewölbten Blechs) erheblich erschwert. Teilwei [...]
Format am Server: 850*731px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2684*2308px, 1031kB. link photo page.
thumbnail
Im Bild der Rahmen für das linke Fenster. Die Holzleisten sind 25x25mm stark. In den Ecken unten ragt der Rahmen hinein, daher diese Abschrägungen. Man kann 800x450xmm-Fenster zwischen B und C-Säule am Renault Trafic montieren, es ist aber ein Grenzfall, da man nicht nur das Blech umfasst, sondern auch den starken Rahmen. Dadurch wird die Aufgabe des Rahmens (nämlich das Geradebiegen des gewölbten Blechs) erheblich erschwert. Teilweise muss [...]
Format am Server: 850*729px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2589*2220px, 961kB. link photo page.
thumbnail
Im Bild der Rahmen für das rechte Fenster. Die Holzleisten sind 25x25mm stark. Oben greift der starre Rahmen, deswegen ist die Leiste dünner und abgerundet, zusätzlich ragen hier Reste der beim Ausschnitt abgetrennten Verstärkungen hinein die schwer zu entfernen sind. Ich habe sie deswegen stehen lassen und eben im Rahmen berücksichtigt. In den Ecken unten ragt ebenfalls der Rahmen hinein. Links ganz besonders weil rechts oben (im Bus vorne) [...]
Format am Server: 850*588px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2617*1811px, 1421kB. link photo page.
thumbnail
Im Bild der Rahmen für das rechte Fenster. Die Holzleisten sind 25x25mm stark. In den Ecken unten ragt der Rahmen hinein. Links ganz besonders weil rechts oben (im Bus vorne) die Fixierung der Schiebetür stört. Man kann 800x450xmm-Fenster zwischen B und C-Säule am Renault Trafic montieren, es ist aber ein Grenzfall, da man nicht nur das Blech umfasst, sondern auch den starken Rahmen. Dadurch wird die Aufgabe des Rahmens (nämlich das Geradebi [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3464kB. link photo page.
thumbnail
Im Bild der Rahmen für das rechte Fenster. Die Holzleisten sind 25x25mm stark. Oben greift der starre Rahmen, deswegen ist die Leiste dünner und abgerundet. In der hinteren oberen Ecke beugt sich der starre Rahmen bereits nach unten, daher hier schräg. Man kann 800x450xmm-Fenster zwischen B und C-Säule am Renault Trafic montieren, es ist aber ein Grenzfall, da man nicht nur das Blech umfasst, sondern auch den starken Rahmen. Dadurch wird die [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3440kB. link photo page.
thumbnail
Im Bild der Rahmen für das rechte Fenster. Die Holzleisten sind 25x25mm stark. Oben greift der starre Rahmen, deswegen ist die Leiste dünner und abgerundet, zusätzlich ragen hier Reste der beim Ausschnitt abgetrennten Verstärkungen hinein die schwer zu entfernen sind. Ich habe sie deswegen stehen lassen und eben im Rahmen berücksichtigt. In den Ecken unten ragt ebenfalls der Rahmen hinein. Links ganz besonders weil rechts oben (im Bus vorne) [...]
Format am Server: 850*361px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3644*1548px, 1371kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Karosserie aufschneiden.

thumbnail
Da die Innenseite massgebend ist, habe ich von Innen an 2 Stellen oben durchgebohrt (hier 3cm links vom Eck) und von diesen Punkten aus den restlichen Ausschnitt aufgetragen. Es ist genaues Ausmessen besser als mit windschiefen Schablonen arbeiten.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1724kB. link photo page.
thumbnail
Da die Innenseite massgebend ist, habe ich von Innen an 2 Stellen oben durchgebohrt und von diesen Punkten aus den Restlichen Ausschnitt aufgetragen. Es ist genaues Ausmessen besser als mit windschiefen Schablonen arbeiten.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1871kB. link photo page.
thumbnail
Dies ist nicht sehr effizient. Man kann es ohnehin nicht restlos optimieren, da die Späne auch zwischen Aussenblech und starren Rahmen fallen. An den Verstärkungen fallen sie sogar bis ins Türinnere durch (aussaugen!).
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1981kB. link photo page.
thumbnail
Die Verstärkung werden zwar beim Ausschneiden durchtrennt, wären aber nur mit einer Trennscheibe zu entfernen. Ich habe sie mit dem Holzinnenrahmen umfasst. Hier fallen übrigens die Eisenspäne durch bis in die innere Türe. Achtung, die Verstärkung und das Blech sind nur am Rahmen geklebt. Bei der zweiten Verstärkung hatte sich bei mir die Stichsäge verhakt und das Blech vom Rahmen getrennt.
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 2156kB. link photo page.
thumbnail
Achtung, die Verstärkung und das Blech sind nur am Rahmen geklebt. Bei der dieser Verstärkung hatte sich bei mir die Stichsäge verhakt und das Blech vom Rahmen getrennt. Das Fenster hält das alles am Ende wieder zusammen. Die Verstärkung werden zwar beim Ausschneiden durchtrennt, wären aber nur mit einer Trennscheibe zu entfernen. Ich habe sie mit dem Holzinnenrahmen umfasst. Hier fallen übrigens die Eisenspäne durch bis in die innere Tü [...]
Format am Server: 567*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2304*3456px, 1727kB. link photo page.
thumbnail
In den Ecken unten ragt der feste Rahmen in den Ausschnitt hinein. Links ganz besonders weil rechts oben (im Bus vorne) die Fixierung der Schiebetür stört. Man kann 800x450xmm-Fenster zwischen B und C-Säule am Renault Trafic montieren, es ist aber ein Grenzfall, da man nicht nur das Blech umfasst, sondern auch den starken Rahmen. Dadurch wird die Aufgabe des Rahmens (nämlich das Geradebiegen des gewölbten Blechs) erheblich erschwert. Teilwei [...]
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1828kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1888kB. link photo page.
thumbnail
Der Schnitt erfolgt dann oberhalb des Rahmens (innen), jedoch bei abgenommenen Rahmen.
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1635kB. link photo page.
thumbnail
Die einfachste aller Ecken der Holzinnenrahmen...
Format am Server: 850*567px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3456*2304px, 1726kB. link photo page.
thumbnail
Das zweite ging schon schwungvoller. Man erkennt schwach unten zwei vertikale Klebstreifen, darunter verbergen sich Schrauben, die das Blech mit den Verstärkungen zusammenhalten. So wird das Lösen der beiden Teile unter der Vibration der Stichsäge vermieden (die Bohrungen sind nur im Teil, der anschliessend ausgeschnitten wird).
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3304kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Seitz-Fenster eingebaut.

thumbnail
Nicht dokumentiert ist hier das mühevolle Einsetzen und anziehen der Schrauben. Oben links sieht man noch überschüssige Dichtmasse.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3215kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3305kB. link photo page.
thumbnail
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3420kB. link photo page.
Die Welle stammt von der Schutzfolie, die hier noch nicht abgenommen ist. Man erkennt hier gut, die verschiedenen Problemstellen mit dem starren Rahmen des Ausschnitts.
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3539kB. link photo page.
thumbnail
Man erkennt hier gut, die verschiedenen Problemstellen mit dem starren Rahmen des Ausschnitts. In den Ecken unten ragt der Rahmen hinein. Links ganz besonders weil rechts oben (im Bus vorne) die Fixierung der Schiebetür stört. Man kann 800x450xmm-Fenster zwischen B und C-Säule am Renault Trafic montieren, es ist aber ein Grenzfall, da man nicht nur das Blech umfasst, sondern auch den starken Rahmen. Dadurch wird die Aufgabe des Rahmens (nämli [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3165kB. link photo page.
thumbnail
Man kann 800x450xmm-Fenster zwischen B und C-Säule am Renault Trafic montieren, es ist aber ein Grenzfall, da man nicht nur das Blech umfasst, sondern auch den starken Rahmen. Dadurch wird die Aufgabe des Rahmens (nämlich das Geradebiegen des gewölbten Blechs) erheblich erschwert. Teilweise muss auch ein kleines Eck mit ausgeschnitten werden. Besser sind also kleinere Fenster, sowohl weniger hoch als auch weniger breit. Sie sind frisch eingeba [...]
Format am Server: 638*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2736*3648px, 1215kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Rollo.

thumbnail
Die Fenster haben eingebaute Fliegengitter und lichtdichte Rollos, allerdings schliesst letztes nicht perfekt wegen einem Konstruktionsfehler des Fensters. Die beiden Rollos greifen ineinander und können somit gemeinsam verschoben werden. Allerdings nicht bis ganz ganz unten, sodass alles blickdicht wird. Das Rollo kann nicht in der letzten, untersten, Stufe einrasten und zieht daher das Fliegengitterrollo um ein paar Millimeter hoch. Laut Einba [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3392kB. link photo page.
thumbnail
Die Fenster haben eingebaute Fliegengitter und lichtdichte Rollos, allerdings schliesst letztes nicht perfekt wegen einem Konstruktionsfehler des Fensters. Die beiden Rollos greifen ineinander und können somit gemeinsam verschoben werden. Allerdings nicht bis ganz ganz unten, sodass alles blickdicht wird. Das Rollo kann nicht in der letzten, untersten, Stufe einrasten und zieht daher das Fliegengitterrollo um ein paar Millimeter hoch. Laut Einba [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 2996kB. link photo page.
thumbnail
Die Fenster haben eingebaute Fliegengitter und lichtdichte Rollos, allerdings schliesst letztes nicht perfekt wegen einem Konstruktionsfehler des Fensters. Die beiden Rollos greifen ineinander und können somit gemeinsam verschoben werden. Allerdings nicht bis ganz ganz unten, sodass alles blickdicht wird. Das Rollo kann nicht in der letzten, untersten, Stufe einrasten und zieht daher das Fliegengitterrollo um ein paar Millimeter hoch. Laut Einba [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3213kB. link photo page.
thumbnail
Die Fenster haben eingebaute Fliegengitter und lichtdichte Rollos, allerdings schliesst letztes nicht perfekt wegen einem Konstruktionsfehler des Fensters. Die beiden Rollos greifen ineinander und können somit gemeinsam verschoben werden. Allerdings nicht bis ganz ganz unten, sodass alles blickdicht wird. Das Rollo kann nicht in der letzten, untersten, Stufe einrasten und zieht daher das Fliegengitterrollo um ein paar Millimeter hoch. Laut Einba [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3659kB. link photo page.
thumbnail
Die Fenster haben eingebaute Fliegengitter und lichtdichte Rollos, allerdings schliesst letztes nicht perfekt wegen einem Konstruktionsfehler des Fensters. Die beiden Rollos greifen ineinander und können somit gemeinsam verschoben werden. Allerdings nicht bis ganz ganz unten, sodass alles blickdicht wird. Das Rollo kann nicht in der letzten, untersten, Stufe einrasten und zieht daher das Fliegengitterrollo um ein paar Millimeter hoch. Laut Einba [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3151kB. link photo page.
thumbnail
Die Fenster haben eingebaute Fliegengitter und lichtdichte Rollos, allerdings schliesst letztes nicht perfekt wegen einem Konstruktionsfehler des Fensters. Die beiden Rollos greifen ineinander und können somit gemeinsam verschoben werden. Allerdings nicht bis ganz ganz unten, sodass alles blickdicht wird. Das Rollo kann nicht in der letzten, untersten, Stufe einrasten und zieht daher das Fliegengitterrollo um ein paar Millimeter hoch. Laut Einba [...]
Format am Server: 850*638px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 3648*2736px, 3527kB. link photo page.
⇒ Beschreibung des Abschnitts

Fenster ausbauen.

  • Das Schiebefenster blockierte immer wieder, es stellte sich heraus, dass sie vertikale Aluschiene (mit dem Besenhaaren) einen Hauch zu lang war. Ausserdem nützte ich die Gelegenheit den Innenrahmen umzudrehen, so dass das blickdichte Rollo unten und das Fliegengitter oben ist (Seitz sieht das so vor und in der Tat kommt im geschlossenen Zustand weniger Licht rein).
  • Die Fenster bestehen aus gegeneinander verschraubte Innen und- Aussenrahmen, sie umfassen mit einen Hilfsrahmen (Abstandhalter) aus Holz das Blech der Karosserie. Diese ist leicht gewölbt. Allerdings brachte ich auch eine recht zähe Dichmasse bei der Montage an, die nun dazu führte, dass der Aussenrahmen schön an ort und Stelle blieb. So konnte ich die schief stehenden Schrauben der unteren Schiene, welche das Fester im Rahmen hält, öffnen. Das ging sich mit Bearbeiten des Holzrahmens knapp aus.
thumbnail
Ansicht nach dem Abnehmen des Rahmens, hier beim Lösen einer Schraube der Schiene des Schiebefensters von Innen. Die Schrauben sitzen Schräg im Aussenraumen und sind ins Alu der Schiene geschraubt und daher recht schwergängig.
Format am Server: 850*478px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4224*2376px, 3286kB. link photo page.
thumbnail
Der alte Nähmaschinenschraubenzieher war nach der Aktion zerstört.
Format am Server: 478*850px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 2376*4224px, 1066kB. link photo page.
thumbnail
Ansicht von Aussen nach dem Lösen aller Schraube der unteren Schiene des Schiebefensters. Die Schrauben sitzen Schräg im Aussenraumen und sind ins Alu der Schiene geschraubt und daher recht schwergängig.
Format am Server: 850*478px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4224*2376px, 3530kB. link photo page.
thumbnail
Diese Aluleiste war bei mir ein klein wenig zu lang und schliff an den Schienen des Schiebefensters. Man sieht die Schleifspuren oben im bereich der Einfassung der Haare der Dichtung. Die Schiene kann man vom Kunststofffenster abziehen und mit einer Feile in der Länge anpassen. Das ist eine leichte Übung, dafür muss man allerdings zuerst das Fenster ausbauen mindestens eine der beiden äusseren Aluschienen lösen.
Format am Server: 850*478px. Auf Anfrage verfügbare Grösse: 4224*2376px, 3495kB. link photo page.


Photos are strictly copyrighted (©) by André M. Winter and others. See individual photographs for detailed information about authors. A free permissions for re-use may be given for non-commercial purposes. Commercial use requires a license. Contact André M. Winter for any kind of use. This extended copyright notice applies in all cases. Infringements always will be persecuted worldwide. Legal court: Innsbruck, Austria, E.U.

The descriptions of photographs (or parts of) may be based on articles of the free Wikipedia encyclopedia and are covered by the GNU Free Documentation License (GFDL). See individual photographs for detailed information about text origins.

Valid XHTML 1.0 Strict