Tessin Norditalien

Der heurige Familienurlaub führte uns heuer ins Tessin, weil wir schon des öfteren von den dortigen Canyons vergeschwärmt bekamen. Mit dabei waren Stefan, Nils, Ute, Pia (SNUPs) Rudi und Gundi (Rundis) und Karoline, Lena, Robert und Ulli (da fehlt noch eine Abkürzung). Und weil der Ticino inferiore als einer der letzten grossen Wilflüsse Europas auch nicht weit entfernt war, sind wir noch 2 Tagesetappen davon entlang gepaddelt.
  • Anreise Camping

    Nach der Anreise über den San Bernardino machten wir es uns am Campingplatz "Bella Riva" bei Gordevio gemütlich.

    9 Bilder

  • Locarno

    Abendlicher Spaziergang in Locarno

    6 Bilder

  • Val Verzasca Frasco

    Gegen Abend folgten wir der Einladung von Marco Zardi ins Verzasca Tal wo in Frasco ein Dorffest stattfand.

    14 Bilder

  • Val Bavona

    Zur Abwechslung gibt´s einen Tag ohne Schluchten. Also erkundeten wir das Bavonatal, ein Seitental des hinteren Maggiatals wo es noch einige der alten Dörfer aus Steinhäusern, sowie den angeblich höchsten Wasserfalls des Tessins gibt.

    27 Bilder